Erwin Nowak (Black Sheep Sunday)

Ein schwarzes Schaf in der Familie hat ja so ziemlich jeder – bei mir ist es auch ganz nahe bei mir zu finden – mein Großvater Erwin Nowak!

Als ich mit meiner Forschung angefangen hatte, wusste ich noch nicht viel von meinem “biologischen” Großvater Erwin Nowak. Aber natürlich kam ich schon nach kurzer Zeit darauf, das meine Großvater Willi Kracke nicht der leibliche Vater von meinem Vater ist. Also habe ich mich auf die Suche nach Erwin begeben …

Erwin ist wohl kurz nach (oder schon vor) der Geburt meines Vaters aus Deutschland gezogen. Er ging vermutlich zuerst nach England und von dort in die U.S.A.. In den Staaten gründete er eine neue Familie und bekam mit seiner dortigen Frau zwei Kinder – Peter und Anna Louise. Ein interessante Geschichte! Durch den Kontakt zu seiner Schwester Gabriele habe ich auch einige Dinge erfahren können, aber leider verliert sich die Spur seiner Kinder in den U.S.A. und ich konnte bisher keinen Kontakt herstellen.

So einige Dinge habe ich aber schon herausgefunden und hier im Tagebuch berichtet!

Wenn aber einer der Leser mal einen Hinweis auf “meine” Novak in den U.S.A. findet, freue ich mich immer über neue Hinweise!

Tags:

Schreiben Sie eine Antwort