Humbug! Sagt, George Washington Carver

Das ist doch Humbug! Das haben sicherlich schon viele von uns einige Male gesagt – aber woher kommt denn dieser Ausdruck?

In der aktuellen Folge von Dr. Wort beim Radiosender ffn bekommen wir die Erklärung. George Washington Carver machte Karriere als Pflanzenkundler und Chemiker und 1921 war er der erste Afroamerikaner, der als Experte vor einem Ausschuss des US-Kongresses gehört wurde. George war ein Experte für Tiere und insbesondere Insekten, selbst die aussergewöhnlichsten Insektenarten konnte Carver noch korrekt bestimmen. Studenten kamen dann eines Tages auf die Idee ihm einen Streich zu spielen und haben aus Original-Teilen von Mücken und Fliegen einen eigenen Käfer zusammengebaut und baten Carver dieses Insekt einmal zu identifizieren. Carver warf nur einen kurzen Blick auf das Insekt und antwortete dann trocken darauf – “This is a Humbug!” (deutsch “Das ist ein Brumm-Käfer!”). Aus diesem Brummkäfer ist dann im laufe der Jahre ein allgemeiner Begriff für Unsinn und Quatsch geworden der sich auch heute noch gerne einsetzen lässt, denn Humbug machen heute auch noch genügen Leuten …

Links zum Artikel

Wikipedia zu G. W. Carver - http://de.wikipedia.org/wiki/George_Washington_Carver

Dr. Wort Beitrag zu “Humbug” - http://image2.ffn.de/uploads/tx_fbmediagallery/drwort_humbug.mp3

Dr. Wort bei ffn.de - http://www.ffn.de/programm/dr-wort.html

Tags:

Schreiben Sie eine Antwort