Grabsteine in den Niederlanden || Graftombe.NL

Durch verschiedene Hinweise, wie den ComputerGenealogie Newsletter und den Blog von Klaus Graf bin ich auf ein tolles Internetprojekt in den Niederlanden gestossen – Graftombe.NL

Gräbersuche in den Niederlanden

In allen Provinzen der Niederlande sind fleißige Helfer dabei, Grabsteine zu erfassen und zu fotografieren. Menschen, die nach 2002 verstorben sind, werden ausgeblendet. Willem Hovinga hat auf seiner Webseite alle Informationen aus den Grabsteinen frei zugänglich gemacht. Um die Fotos zu sehen, muss man sich im Forum registrieren. (GJ)

Quelle: http://wiki-de.genealogy.net/Computergenealogie/2010/06#Internet

NL: Grabstätten-Dokumentation

http://www.graftombe.nl/

Namen und Daten sind frei zugänglich, Fotos kann man sich nach kostenloser Registrierung im Forum per Mail zusenden lassen (1 je Tag) – kein sonderlich empfehlenswerter Service. Was spricht denn dagegen, Fotos von historischen Grabsteinen unter freier Lizenz ins Netz zu stellen?

Update: 19 Uhr 7 Das Foto ist da.

Quelle: http://archiv.twoday.net/stories/6365072/

Ich selber habe ja einige Vorfahren/Verwandte in den Niederlanden und haben den Service natürlich gleich probiert.

Die Anmeldung war problemlos und schon nach kurzer Zeit bekam ich mein erstes Bild per Email geschickt. Natürlich lässt sich diskutieren ob die Datenbank und Bilder nicht direkt frei zugänglich sein sollten – aber für mich ein tolles Service der mir schon die ersten Erfolge brachte :)

Auf dem Friedhof Leidschendam Noorthey habe ich zwei Bilder von Verwandten gefunden!

Grabstein – Harry Nieuwenbroek

Grabstein – Jan Nieuwenbroek & Paula van der Meer

Vielen Dank Willem Hovinga!

Tags:

2 Kommentar zu Grabsteine in den Niederlanden || Graftombe.NL

Schreiben Sie eine Antwort