Mein eigener Großvater (Mark Twain)

 

Nach einer langen Junggesellenzeit war ich des Alleinseins müde
und heiratete eine Witwe mit einer erwachsenen Tochter.
Mein Vater verliebte sich in die Tochter und nahm sie zur Frau.
Somit wurde ich mein eigener Schwiegersohn
und meine Stieftochter wurde meine Mutter.
Nach einem Jahr gebar meine Frau einen Sohn.
Nun war mein Sohn der Schwager meines Vaters und gleichzeitig mein Onkel,
denn er war der Bruder meiner Stiefmutter.
Doch auch die Frau meines Vaters bekam einen Sohn.
Das war also mein Bruder und ebenso mein Enkelkind,
da er ja der Sohn meiner Tochter war.
Demnach hatte ich meine Großmutter zur Frau,
weil sie die Mutter meiner Mutter war.
Als Ehemann meiner Frau war ich gleichzeitig ihr Enkelkind.
Und da der Gatte einer Großmutter stets Großvater ist,
bin ich mein eigener Großvater.

 

~ Mark Twain ~

 

 

 

 

 

 
Quelle: Wikipedia / de.wikipedia.org/wiki/Mark_Twain

Schreiben Sie eine Antwort