Daily Blog

Fritz Kracke +1940 WW2 (Tombstone Tuesday)

Fritz Kracke, der Bruder meines Großvaters Willi Kracke starb im zweiten Weltkrieg bei einem Angriff in Frankreich. Fritz starb wie viele junge Soldaten viel zu früh …

Fritz Kracke

* 26.07.1920 in Delmenhorst
+ 09.06.1940 in Frankreich im 2. Weltkrieg Read the rest of this entry »

Kirchenbuchlücke Harpstedt 1712-1739 (Madness Monday)

Bei jedem Archivbesuch ein Stück weiter kommen, oder wenigstens ein paar neue Kenntnisse gewinnen – leider nicht so in meiner Kracke-Linie! Die Kirchenbücher, von Harpstedt, sind beim grossen Brand 1739 verbrannt und die Erkenntnisse somit unwiederbringlich verschwunden.

Aber was kann ich jetzt tun?
Meine Kracke-Vorfahren kann ich über die Linie Delmenhorst, Bürstel, Klosterseelte, Harpstedt bis zu Conrad Krakke * um 1731 zurückverfolgen und lande damit genau in der Mitte der Kirchenbuchlücke!

Read the rest of this entry »

Erwin Nowak (Black Sheep Sunday)

Ein schwarzes Schaf in der Familie hat ja so ziemlich jeder – bei mir ist es auch ganz nahe bei mir zu finden – mein Großvater Erwin Nowak!

Als ich mit meiner Forschung angefangen hatte, wusste ich noch nicht viel von meinem “biologischen” Großvater Erwin Nowak. Aber natürlich kam ich schon nach kurzer Zeit darauf, das meine Großvater Willi Kracke nicht der leibliche Vater von meinem Vater ist. Also habe ich mich auf die Suche nach Erwin begeben …

Erwin ist wohl kurz nach (oder schon vor) der Geburt meines Vaters aus Deutschland gezogen. Er ging vermutlich zuerst nach England und von dort in die U.S.A.. In den Staaten gründete er eine neue Familie und bekam mit seiner dortigen Frau zwei Kinder – Peter und Anna Louise. Ein interessante Geschichte! Durch den Kontakt zu seiner Schwester Gabriele habe ich auch einige Dinge erfahren können, aber leider verliert sich die Spur seiner Kinder in den U.S.A. und ich konnte bisher keinen Kontakt herstellen.

So einige Dinge habe ich aber schon herausgefunden und hier im Tagebuch berichtet!

Wenn aber einer der Leser mal einen Hinweis auf “meine” Novak in den U.S.A. findet, freue ich mich immer über neue Hinweise!

Floris (Surename Saturday)

Floris – ein niederländisches Geschlecht!

Der Familienname Floris kommt aktuelle knapp 606 mal in meinen Vorfahren und Verwandten vor und ist somit der häufigste Name in meiner Datenbank (noch vor Kracke!).

Was bedeutet Floris?! (Wikipedia zu Floris)

Floris ist die holländische Form von Florian aber scheint keine weiter Bedeutung zu haben, wenn man ausser acht lässt das ein Stadt in Iowa, USA und eine Insel Indonesiens so heisst.
Trotzdem ein wohlklingender Name … Read the rest of this entry »

Abenteuer Ahnenforschung (Follow Friday)

Andrea Bentschneider, aus Hamburg – wohl eine der ersten Genealogie Bloggerin aus Deutschland. In Zusammenarbeit mit Ancestry.de schreibt die seid 1990 mit der Genealogie verbundene Berufs-Genealogin über ihre Erlebnisse und Erfahrungen in der Genealogie.

Ein Blog der Spaß macht zu lesen, gerne mal über den Tellerrand schaut und nicht einfach nur Fakten präsentiert. Wie zum Beispiel dieser Auszug aus dem Artikel über Bildbearbeiteung zeigt …

Also auf dem einen Bild sitzt eine wilde Horde von Vorfahren, laut Rückseite eine Faschingsfeier bei Tante Gisela, um einen Tisch voll mit Flaschen und Gläsern. Schade eigentlich, dass es damals noch keine Videos gab, ich hätte meinen Eltern gerne mal ihre Jugendsünden vor Augen geführt.

Mir macht es immer wieder Spaß bei Andrea vorbei zu schauen …
Darum, gleich mal www.abenteuer-ahnenforschung.de zu den Favoriten hinzufügen!

Anna Brylla (Wordless Wednesday)

Anna Brylla – meine leibliche UrGroßmutter
(vorne links)

Anna Brylla – my biological great-grandmother
(front left)

Wubcke Wubbenhorst (Tombstone Tuesday)

Leider habe ich bisher wenige Grabsteine meiner Vorfahren ausfindig machen können, bzw. habe diese nicht fotografiert und in meine Datenbank eingebunden.

Ein besonders schöner und alter Stein, aus dem 18. Jahrhundert ist aber der von Wubcke Wubbenhorst. Wubcke ist die Cousine 6. Grades meines Obergroßvater (8xUrGroßvater), Dierk Wachendorp in der Wachtendorf-Linie.

Die Inschrift lautet:

Jacob Wübbenhorst
ist geboren zur
Wübbenhorst Anno 1675
den 12, ten März undt
gestorben Anno 1757
den 4, ten August
und seine Frau
Wubcke Wubbenhorst
ist geboren Anna 1672
den 5ten Maius, undt
gestorben Anna 1751,
den 9ten November

Read the rest of this entry »

Molbergen – Italien – Niederlande (Madness Monday)

Was für eine schöne Geschichte! Immer wenn ich über meine Ahnenforschung berichte, erzähle ich immer wieder gerne die Zusammenhänge zwischen Peter Klunder, Christina und mir …

Es fing damit an, das ich eine Email von einem in Italien lebenden Holländer bekam. Er hat auch Verwandte in Molbergen (wie Christina), ob ich mal nachsehen kann ob Verbindungen bestehen – ok, also kurz nachgesehen und tatsächliche eine Verbindung gefunden – Peter und Christina sind Cousin 8. Grades über die Familie Krone aus Molbergen.

Aus Spaß sagte ich dann zu Peter – schau doch mal ob du bei meinen holländischen Verwandten nicht auch etwas findest! Siehe da, Peter ist auch mit der Familie Floris verwandt und Peter ist somit auch mein Cousin 8. Grades. Wirklich verrückt …

Der Blog-Eintrag vom September 2007 findet sich hier! Read the rest of this entry »

Vater von Anton KESSLER (Black Sheep Sunday)

Ok, los geht es – mein erster Black Sheep Sunday Eintrag!

Die Familie Kessler war eine der ersten Familien auf die ich mich bei meinen Forschungen “gestürzt” hatte. Aber leider kam ich sehr schnell zu  Anton KESSLER, meinem UrGroßvater. Die Mutter von Anton war eine geborene KESSLER, und somit gab es keinen Hinweis auf den Vater von Anton KESSLER.

Weiterhin habe ich schon versucht von einem professionellen Genealogen aus dem Raum Freiburg Hilfe zu bekommen, aber leider keinerlei Hinweise …

Es gibt in den Taufbüchern von der Gegend, auch in Schliengen, Vaterschaftserklärungen aber kein Dokument das den Vater von Anton KESSLER zeigt.

Read the rest of this entry »

Daily Blogging Theme / der tägliche Beitrag

Twitter – I just told you about twitter and genealogy.
So, on twitter I read many times about daily blogging themes like “Black Sheep Sunday”, “Wordless Wednesday” a.s.o. … interesting idea!

I think I gonna start a daily blogging theme by myself!
Thanks Geneabloggers for the idea :)

——————– deutsch ——————–

Twitter – ich habe ja gerade über Twitter und Genealogie berichtet.
Jetzt habe ich immer wieder über daily blogging themes (also eine Vorlage für den täglichen Tagebucheintrag) gelesen, wie zum Beispiel heute den “Black Sheep Sunday” – “Schwarzes Schaf Sonntag” oder den “Wordless Wednesday” – “Wortlosen Mittwoch” und so weiter … interessante Idee!

Ich denke ich werde hier auch mal mit einem “daily blogging theme” starten!
Danke Geneabloggers für die Idee :)

  • Schwarzes Schaf Sonntag
  • Verrückter Montag
  • Grabstein Dienstag
  • Wortloser Mittwoch
  • Schatzsuche Donnerstag
  • Folge Freitag
  • Nachnamen Samstag