Datenbank (TNG)

Notizen


Treffer 301 bis 350 von 2221

      «Zurück «1 ... 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ... 45» Vorwärts»

   Notizen   Verknüpft mit 
301 SR Harpstedt I/31 - Seelenregister von 1662: Harpstedt I/31. Alke Drohmanns, ist eine Witwe. Hat 2 Kinder, 1 Sohn und 1 Tochter. Der Sohn Dierig ist 22 Jahr. Die Tochter Anna 18 Jahr. Gehen des Jahrs 2 oder 3 mal zum H.Abendmal, auch fleissig in die Kirche. Familie: F5407
 
302 SR Harpstedt II/01 - Seelenregister von 1662: Harpstedt II/01. Habe ich den Anfang gemacht in Johan Kunsteß Hause, welcher alhier Burgermeister ist. Er hat eine Kötereie und seine Fraw heißet Alcke, und 4 Kinder, welcheschon zusammen sind zum H. Abentmahl gewesen. Weil er aber selbest in die Schule gegangen und die fundamenta Religionis darinnen gelegett auch Doctoris Johannis Spangenbergeß Postillum im Hause hatt, so er fleißig lesen, habe ich ihn selbest mitt dem Examine verschonet aber gleichwoll seineFrawe und Kinder examiniret und alß befunden, daß ich nicht darüber zu klagen habe. Familie: F5408
 
303 SR Harpstedt II/26 - Seelenregister von 1662: Harpstedt II/26. Heinrich Kracke, deßen Frawe Metke heißet, ist ein Köter und hat 5 Kinder darvon die 3 schon zum H. Abentmahl gewesen, die 2 seint noch unter 10 Jahren. Seint semptlich fein im Examine bestanden.
Anmerkungen des Verkarterers:
Die Familien Kracke im Flecken Harpstedt bis um 1760
Seelenregister 1662: 2 Familien Kracke
A) Harpstedt II lfd Nr 26:
Heinrich Kracke, geboren 1593 (err), gestorben 1681, mit seiner Ehefrau Metke geborene Meyer,
seine Eltern sind Carsten Kracke, geboren um 1570, gestorben vor 1659, und Gesche geborene Menke
B) Harpstedt II lfd Nr 47:
Dietrich Kracke, geboren 1632 (err), gestorben 1686, mit seiner Ehefrau Grete geborene Huntemann,
seine Eltern sind Tönnies Kracke, geboren um 1590, gestorben vor 1659, und Ilsche geb. ??, geboren 1590 (err), gestorben 1660
Die nachfolgenden Familien zu den beiden Linien:
A) Heinrich Kracke und Metke Meyer
Der Sohn Arend Kracke, *1632 (err), war verheiratet mit Anna Castens, Eheschließung nicht bekannt, vor 1671
Der Sohn Johann Kracke, *1671, heiratete 1698 Lücke Möhlenhoff
Der Sohn Diedrich, *1712, heiratete 1742 Gebke Strodthoff
Der Sohn Johann Heinrich, *1746, heiratete 1766 Anna Adelheid Drohmann
Domizil vor und nach dem Brand von 1739 in der Mülststraße Plan-Nummer ,
in der Aufstellung von 1763 lfd. Nummer 108
(zu B: Dietrich Kracke und Grete Huntemann siehe die Anmerkung zu deren Heirat)
B) Dietrich Kracke und Grete Huntemann
Der Sohn Dietrich, * 1667, heiratete 1689 Gebbike Schlüter
Der Sohn Gerd, *1692, heiratete nach 1712 Gebke, geborene ??
Ein weiterer Sohn Dietrich, *1695, starb in Harpstedt. Über eine Heirat ist nichts bekannt.
Domizil vor dem Brand von 1739
Domizil nach dem Brand in der Plan Nr. ,
in der Aufstellung von 1763 lfd. Nummer 55
Dieses Haus übernahm der Sohn Diedrich *1718
Gerd Kracke, *1692, hatte noch folgende Söhne:
Gerd *1728 und Conrad *1731.
Dass Gerd (*1728) und Conrad dieselben Eltern wie Diedrich (*1718) hattenist aufgrund der gegenseitigen Patenschaften bei ihren Kindern sehr wahrscheinlich.
Gerd war 1763 Heuerling bei Bruchmann in Harpstedt, Nr. 57a
Conrad war 1763 Heuerling bei Kieselhorst in Harpstedt, Nr. 109a
Christoph Hermann Kracke *1720, Diedrich * um 1720, Johann Heinrich *1728sind aufgrund gegenseitiger Patenschaften bei den Kindern vermutlich Geschwister.
Der gemeinsame Vater könnte ein Bruder des 1692 geborenen Gerd Kracke sein, nämlich Dietrich *1695 gestorben 1750.
Eine Zuordnung zu einer Familie im Wiederaufbauplan nach 1739 konnte bisher nicht gefunden werden.
1763 hatte Christoph Hermann eine eigene Hausstelle, in der Aufstellung Nr. 41
Dietrich war Heuerling bei Poppe in Harpstedt, Nr. 102a, Johann Heinrich war Heuerling bei Gönemann in Harpstedt, Nr. 61a 
Familie: F5409
 
304 SR Harpstedt II/47 - Seelenregister von 1662: Harpstedt II/47. Diderich Kracke, deßen Frawe Greta heißet, hatt auch eine Kötereie und zwey Kinder die noch unmündig sein. Er hatt seine Schwester bey sich im Hause welche frum(?) Johan geheiratet. Ihr Man aber dienet auf dem Kirchspiel. Ist auch in die Schule gegangen und seinen Catechismum darinnen gelehren. Familie: F4305
 
305 SR Horstedt/09 - Seelenregister von 1662: Horstedt/09. Dierig Mehlenhoff,und seine Fraw , Greta Pöstels. Haben 3 Söhne. Der 1 Sohn Claus ist 30 Jahr. Der 2. Dierig ist 26 Jahr. Sind beyde im Kriege wider den Türcken. Der 3. Johann ist 20 Jahr. Gehen des Jahrs 3 mal zum H. Abendmal, und fleissig zur Kirchen. Familie: F5410
 
306 SR Winkelsett/05 - Seelenregister von 1662: Winkelsett/05. Henrich Büschker, und seine Fraw Geßke Osterhorns., Haben 4 Kinder, 2 Söhne und 2 Töchter. Der 1. Sohn Johann ist 4 Jahr. Der 2. Hermenn ist 3 Jahr. Die 1.Tochter Anna ist 8 Jahr. Sol in die Schul gehen. Die 2.Greta ist 6 Jahr. Er hat auch eine Mutter Anna, die 100 Jahr ist. Deßgleichen einen Knecht Hermenn Rüdebusch, der 24 Jahr ist. Einen Schäfer Alert Rischen, der 16 Jahr ist, ist in die Schul gangen und kan lesen. Eine Kuhdirne Medche Hakens, die 14 Jahr ist, er hat auch seiner Mutter Schwester Wibke bey sich, die 60 Jahr ist. Gehen des Jahrs 4 mal zum H. Abendmal, und fleissig zur Kirchen. . Familie: F5411
 
307 Mit dieser Bemerkung ist mindestens eine lebende Person verknüpft - Details werden aus Datenschutzgründen nicht angezeigt. Familie: F2
 
308 St. Jacobus in Sögel  Familie: F4949
 
309 St. Jacobus Sögel  Familie: F4931
 
310 St. Jacobus Sögel, Die Trauzeugen waren: Wilhelm Schmitz, Werpeloh & Helena Schrand, Spahn Familie: F4930
 
311 Mit dieser Bemerkung ist mindestens eine lebende Person verknüpft - Details werden aus Datenschutzgründen nicht angezeigt. Familie: F2210
 
312 Mit dieser Bemerkung ist mindestens eine lebende Person verknüpft - Details werden aus Datenschutzgründen nicht angezeigt. Familie: F598
 
313 St. Katharina  Familie: F4920
 
314 Mit dieser Bemerkung ist mindestens eine lebende Person verknüpft - Details werden aus Datenschutzgründen nicht angezeigt. Familie: F704
 
315 Mit dieser Bemerkung ist mindestens eine lebende Person verknüpft - Details werden aus Datenschutzgründen nicht angezeigt. Familie: F2114
 
316 Mit dieser Bemerkung ist mindestens eine lebende Person verknüpft - Details werden aus Datenschutzgründen nicht angezeigt. Familie: F419
 
317 St. Martini Familie: F2545
 
318 St. Mary Magdalen Familie: F4223
 
319 Mit dieser Bemerkung ist mindestens eine lebende Person verknüpft - Details werden aus Datenschutzgründen nicht angezeigt. Familie: F599
 
320 St. Petri Dom Familie: F4691
 
321 Mit dieser Bemerkung ist mindestens eine lebende Person verknüpft - Details werden aus Datenschutzgründen nicht angezeigt. Familie: F498
 
322 St. Petri-Kirche Familie: F4690
 
323 Mit dieser Bemerkung ist mindestens eine lebende Person verknüpft - Details werden aus Datenschutzgründen nicht angezeigt. Familie: F860
 
324 St.-Pauli-Kirch Familie: F200
 
325 Mit dieser Bemerkung ist mindestens eine lebende Person verknüpft - Details werden aus Datenschutzgründen nicht angezeigt. Familie: F1949
 
326 Mit dieser Bemerkung ist mindestens eine lebende Person verknüpft - Details werden aus Datenschutzgründen nicht angezeigt. Familie: F2102
 
327 Mit dieser Bemerkung ist mindestens eine lebende Person verknüpft - Details werden aus Datenschutzgründen nicht angezeigt. Familie: F2106
 
328 Trauzeuge: Heinrich Siemers, 46 Jahre alt, Landmann, kann nicht schreiben. Familie: F5258
 
329 Trauzeuge: Johann Heinrich Heidmann, 44 Jahre alt, Arbeitsmann. Nach einem zu
Martfeld von Pastor Stißer am 26.1.1849 ausgestellten Schein ist die
Einwilligung des Vaters des Bräutigams ertheilt, so wie nach einem zu Harpstedt
am 26.1.1849 von Pastor Veimke ausgestellten Schein auch die Einwilligung der
Eltern der Braut erwiesen ist. 
Familie: F248
 
330 Trauzeugen Gerhard Schrapper, Ermke, Angela Mecklenborg, Garrel Familie: F2935
 
331 Trauzeugen Heinrich Buschenlange, Elisabeth Mecklenborg Familie: F2925
 
332 Mit dieser Bemerkung ist mindestens eine lebende Person verknüpft - Details werden aus Datenschutzgründen nicht angezeigt. Familie: F415
 
333 Trauzeugen: Eugen Konsalick, Franz Gogolin Familie: F416
 
334 Trauzeugen: Franz Sebastian Bechtler (Bürger und Ackermann), Johannes Woll (Bürger und Bäckermeister), Simon Hammer (Bürger und Metzgermeister), Franz Mayer (Bürger und Ackermann) Familie: F3231
 
335 Trauzeugen: Jacob Poloczek (Einl. aus Zywodzitz), Heinrich Wysmolek (Einlieger) Familie: F2530
 
336 Trauzeugen: Joseph Schneider , Karl Gottwald Familie: F75
 
337 Trauzeugen: Maria Berta Heyna und Arnold Friedrich Wachtendorf Familie: F2339
 
338 Unser Lieben Frauen Kirche Familie: F4711
 
339 verlobt: 21.4.1832 in Jever, proklamiert in Jever 23. und 29.4.1832 Familie: F2011
 
340 Verlobung: 30.12.1848, Proklamation: 31.12.1848 und 7.1.1849 in Hatten Familie: F2059
 
341 Weniger als zwei Jahren nach Berthas Tod, heiratete William Henry eine Frau namens Eva. Eva schickte Williams fünf Kinder weg; sie wurden an Verwandten verteilt und konnten nicht zusammen bleiben – die Kinder waren alle jünger als 20 und es war Mitte der Großen Depression – die Kinder wegzuschicken war also eine schreckliche Sache. Familie: F4980
 
342 witn for:

Cornelia Sijdenbos
bapt:  25 aug 1786 (RK) in Nootdorp, ZH
Parents: Maarten Sijdenbos and Ariaantje Groenewege
witn: Arij Noordermeer and Clara Groenewege 
Familie: F5238
 
343 wohl Standesamtl., im Kirchenbuch nicht aufgeführt Familie: F111
 
344 Zeuge Phillipo Rein und Wilhelm Schnetlage Familie: F2776
 
345 Mit dieser Bemerkung ist mindestens eine lebende Person verknüpft - Details werden aus Datenschutzgründen nicht angezeigt. Familie: F1888
 
346 Mit dieser Bemerkung ist mindestens eine lebende Person verknüpft - Details werden aus Datenschutzgründen nicht angezeigt. Familie: F1894
 
347 Zeugen: Abel Abelen, Joan Gerdt Weßel Bischoff Familie: F2392
 
348 Zeugen: Ahlerich Blömer und Harm Wulff Familie: F2757
 
349 Zeugen: Anton Krone, Henrich Hogartz, Helena Krone Familie: F2608
 
350 Zeugen: Hendrik Floris und Catharina -Massa Familie: F2568
 

      «Zurück «1 ... 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ... 45» Vorwärts»