Datenbank (TNG)

Familie: KRACKE, Henrich/KRACKE EHEFRAU, Metje (F5409)

verh. vor 1634


Angaben zur Familie    |    Notizen    |    Alles    |    PDF

  • Vater | männlich
    KRACKE, Henrich

    Geboren  um 1596   
    Gestorben  26 Mai 1681  Harpstedt, Deutschland Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort
    Begraben  29 Mai 1681  Harpstedt, Deutschland Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort
    Verheiratet  vor 1634  Harpstedt, Deutschland Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort
    Vater  KRACKE, Carsten | F5413 Familienblatt 
    Mutter  MENKE, Geßke | F5413 Familienblatt 

    Mutter | weiblich
    KRACKE EHEFRAU, Metje

    Geboren  um 1598   
    Gestorben    Harpstedt, Deutschland Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort
    Begraben    Harpstedt, Deutschland Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort
    Vater   
    Mutter   

    Kind 1 | männlich
    > KRACKE, Arend

    Geboren  um 1634  Harpstedt, Deutschland Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort
    Gestorben  28 Feb 1685  Harpstedt, Deutschland Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort
    Begraben  2 Mrz 1685  Harpstedt, Deutschland Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort
    Ehepartner  CARSTEN, Anna | F5412 
    Verheiratet  vor 1670   

    Kind 2 | weiblich
    KRACKE, Gesche

    Geboren  um 1634  Harpstedt, Deutschland Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort
    Gestorben     
    Begraben     
    Ehepartner  MEYER, Berend | F5385 
    Verheiratet  24 Nov 1664  Harpstedt, Deutschland Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort

    Kind 3 | männlich
    KRACKE, Heinrich

    Geboren  um 1646  Harpstedt, Deutschland Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort
    Gestorben  Okt 1661  Harpstedt, Deutschland Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort
    Begraben  3 Okt 1661  Harpstedt, Deutschland Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort

  • Notizen  Verheiratet:
    • SR Harpstedt II/26 - Seelenregister von 1662: Harpstedt II/26. Heinrich Kracke, deßen Frawe Metke heißet, ist ein Köter und hat 5 Kinder darvon die 3 schon zum H. Abentmahl gewesen, die 2 seint noch unter 10 Jahren. Seint semptlich fein im Examine bestanden.
      Anmerkungen des Verkarterers:
      Die Familien Kracke im Flecken Harpstedt bis um 1760
      Seelenregister 1662: 2 Familien Kracke
      A) Harpstedt II lfd Nr 26:
      Heinrich Kracke, geboren 1593 (err), gestorben 1681, mit seiner Ehefrau Metke geborene Meyer,
      seine Eltern sind Carsten Kracke, geboren um 1570, gestorben vor 1659, und Gesche geborene Menke
      B) Harpstedt II lfd Nr 47:
      Dietrich Kracke, geboren 1632 (err), gestorben 1686, mit seiner Ehefrau Grete geborene Huntemann,
      seine Eltern sind Tönnies Kracke, geboren um 1590, gestorben vor 1659, und Ilsche geb. ??, geboren 1590 (err), gestorben 1660
      Die nachfolgenden Familien zu den beiden Linien:
      A) Heinrich Kracke und Metke Meyer
      Der Sohn Arend Kracke, *1632 (err), war verheiratet mit Anna Castens, Eheschließung nicht bekannt, vor 1671
      Der Sohn Johann Kracke, *1671, heiratete 1698 Lücke Möhlenhoff
      Der Sohn Diedrich, *1712, heiratete 1742 Gebke Strodthoff
      Der Sohn Johann Heinrich, *1746, heiratete 1766 Anna Adelheid Drohmann
      Domizil vor und nach dem Brand von 1739 in der Mülststraße Plan-Nummer ,
      in der Aufstellung von 1763 lfd. Nummer 108
      (zu B: Dietrich Kracke und Grete Huntemann siehe die Anmerkung zu deren Heirat)
      B) Dietrich Kracke und Grete Huntemann
      Der Sohn Dietrich, * 1667, heiratete 1689 Gebbike Schlüter
      Der Sohn Gerd, *1692, heiratete nach 1712 Gebke, geborene ??
      Ein weiterer Sohn Dietrich, *1695, starb in Harpstedt. Über eine Heirat ist nichts bekannt.
      Domizil vor dem Brand von 1739
      Domizil nach dem Brand in der Plan Nr. ,
      in der Aufstellung von 1763 lfd. Nummer 55
      Dieses Haus übernahm der Sohn Diedrich *1718
      Gerd Kracke, *1692, hatte noch folgende Söhne:
      Gerd *1728 und Conrad *1731.
      Dass Gerd (*1728) und Conrad dieselben Eltern wie Diedrich (*1718) hattenist aufgrund der gegenseitigen Patenschaften bei ihren Kindern sehr wahrscheinlich.
      Gerd war 1763 Heuerling bei Bruchmann in Harpstedt, Nr. 57a
      Conrad war 1763 Heuerling bei Kieselhorst in Harpstedt, Nr. 109a
      Christoph Hermann Kracke *1720, Diedrich * um 1720, Johann Heinrich *1728sind aufgrund gegenseitiger Patenschaften bei den Kindern vermutlich Geschwister.
      Der gemeinsame Vater könnte ein Bruder des 1692 geborenen Gerd Kracke sein, nämlich Dietrich *1695 gestorben 1750.
      Eine Zuordnung zu einer Familie im Wiederaufbauplan nach 1739 konnte bisher nicht gefunden werden.
      1763 hatte Christoph Hermann eine eigene Hausstelle, in der Aufstellung Nr. 41
      Dietrich war Heuerling bei Poppe in Harpstedt, Nr. 102a, Johann Heinrich war Heuerling bei Gönemann in Harpstedt, Nr. 61a