Datenbank (TNG)

Familie Wachtendorf

Familie Wachtendorf

Familienalbum Wachtendorf

Treffer 1 bis 12 von 12    » Übersicht mit Vorschaubildern     » Diaschau

   Vorschaubild   Beschreibung   Verknüpft mit 
1
Hildegard Anna Wachtendorf
Hildegard Anna Wachtendorf
 
 
2
Hildegard und Willi Kracke
Hildegard und Willi Kracke
Hildegard und Willi Kracke auf der Hochzeit von Timo Kracke und Christina Schneider im September 2002 
 
3
Hilde und Willi Kracke
Hilde und Willi Kracke
 
 
4
Übersichtskarte Oppeln
Übersichtskarte Oppeln
Übersichtskarte Oppeln, um 1920
Herkunft der Familien Sylvester, Heyna, Schneider 
 
5
Geburtsurkunde - Franziska Sylvester
Geburtsurkunde - Franziska Sylvester
----
Nr. 69
Krappitz am 27. August 1881
Vor dem unterzeichneten Standesbeamten erschien heute, der Persönlichkeit nach bekannte, die Hebamme Pauline Hahn wohnhaft zu Krappitz, katholischer Religion, und zeigte an, daß von der Albine Sylvester geb. Mosche, Ehefrau des Arbeiters Johann Sylvester von hier, beide katholischer Religion, wohnhaft zu Krappitz, zu Krappitz, am zweiundzwanzigsten August des Jahres tausend acht hundert achtzig und eins, Vormittags um acht Uhr ein Kind weiblichen Geschlechts geboren sei, welches den Vornamen Franziska erhalten habe.
Die Hebamme Hahn erklärte, bei der Niederkunft der Albine Sylvester zugegen gewesen zu sein.
Vorgelesen, genehmigt und unterschrieben.
Pauline Hahn

Der Standesbeamte
-?-
----

 
 
6
Geburtsurkunde - Joseph Hejna
Geburtsurkunde - Joseph Hejna
----
Nr. 6
Kujau am 25. Mai 1881
Vor dem unterzeichneten Standesbeamten erschien heute, der Persönlichkeit nach bekannt die Hebamme Johanna Wöhl, wohnhaft zu Polnisch-Rasselwitz, katholischer Religion, und zeigte an, daß von der Juliana verehelichte Gärtner Andreas Hejna, geborene Badura, katholischer Religion, wohnhaft bei ihrem Ehemann, zu Polnisch-Rasselwitz und in dessen Wohnung, am fünfundzwanzigsten Mai des Jahres tausend acht hundert und achtzig und eins, Vormittags um sieben Uhr ein Kind männlichen Geschlechts geboren worden sei, welches den Vornamen Joseph erhalten habe.
Vorgelesen, genehmigt und unterschrieben
Johanna Wöhl

Der Standesbeamte
-?-
---- 
 
7
Heiratsurkunde - Andreas Heyna und Juliana Badura
Heiratsurkunde - Andreas Heyna und Juliana Badura
Seite 1

----
Nr. 14
Kujau am ersten Mai tausend acht hundert siebenzig und fünf Vormittags elf ein viertel Uhr.
Vor dem unterzeichneten Standesbeamten erschienen heute als Verlobte:
1. Der Gärtner Andreas Heyna der Person nach durch den von Person bekannten Amtsdiener Franz Gogolin von hier anerkannt, katholischer Religion dreiunddreißig einhalb Jahre alte, geboren zu Polnisch-Rasselwitz, wohnhaft zu Polnisch-Rasselwitz, Sohn des verstorbenen Gärtner Johann und Johanna gebor. Stryi Heynaschen Eheleute in Polnisch-Rasselwitz
2. Die unverehelichte Juliana Badura der Person nach durch den persönlich bekannten Amtsboten Franz Gogolin von hier anerkannt, katholischer Religion, Sieben u. dreißig Jahre alt, geboren zu Polnisch-Rasselwitz, wohnhaft Polnisch-Rasselwitz, Tochter der verstorbenen Nachtwächter Andreas und Agnes geb. Waloch Baduraschen Eheleute in Polnisch-Rasselwitz.
Sowie als Zeugen:
3. Der Calculator Eugen Konsalick der Person nach bekannt dreiunddreißig einhalb Jahre alt, wohnhaft zu Kujau
4. Der Amtsdiener Franz Gogolin
---- 
 
8
Heiratsurkunde - Andreas Heyna und Juliana Badura
Heiratsurkunde - Andreas Heyna und Juliana Badura
Seite 2

----
der Person nach bekannt, vierundvierzig Jahre alt, wohnhaft zu Kujau

Die Verlobten erklärten vor dem Standesbeamten und in Gegenwart der Zeugen persönlich ihren Willen, der Ehe mit einander eingehen zu wollen.

Vorgelesen, genehmigt und unterschrieben:
Andreas Heyna, Juliana Badura, Eugen Konsalick, Franz Gogolin

Der Standesbeamte
-?- -?-
---- 
 
9
Heiratsurkunde - Johann Sylvester und Albine Moscha
Heiratsurkunde - Johann Sylvester und Albine Moscha
Seite 1

----
Nr. 14
Krappitz am siebenten Juny tausend acht hundert achtzig und eins
Vor dem unterzeichneten Standesbeamten erschienen heute zum Zweck der Eheschließung:
1. der Dienstknecht Johann Sylvester der Persönlichkeit nach durch den Schankwirt Johann Czerner von hier anerkannt, katholischer Religion, geboren den sechsundzwanzigsten April des Jahres tausend acht hundert siebenundfünfzig zu Polnisch-Neukirch, wohnhaft zu Krappitz.
Sohn des Knechts Johann Sylvester und dessen Ehefrau Marianna Sylvester geb. Metzner wohnhaft zu Wronin, Kreis Cosel
2. die Magd Albine Mocza der Persönlichkeit nach durch den genannten Czerner anerkannt, katholischer Religion, geboren den zwanzigsten Dezember des Jahres tausend acht hundert siebenundfünfzig zu Oratsche, Krappitz, wohnhaft zu Krappitz
Tochter des Gärtners Josef Mocza zu Zywodezütz und dessen verstorbene Ehefrau Hedwig Mocza geb. Guhla, zuletzt wohnhaft zu Zywodezütz
---- 
 
10
Heiratsurkunde - Johann Sylvester und Albine Moscha
Heiratsurkunde - Johann Sylvester und Albine Moscha
Seite 2

----
Als Zeugen waren zugezogen und erschienen_
3b. der Steinbrucharbeiter Franz Grziwatz der Persönlichkeit nach bekannt, dreiundzwanzig Jahre alt, wohnhaft zu Krappitz
4. der Knecht August Biniasch der Persönlichkeit nach bekannt fünfundzwanzig Jahre alt, wohnhaft zu Krappitz
In Gegenwart der Zeugen richtet der Standesbeamte an die Verlobten einzeln und nacheinander die Frage:
ob sie erklären, daß sie die Ehe mit einander eingehen wollen. Die Verlobten beantworteten diese Frage bejahend und erfolgte hierauf der Ausspruch des Standesbeamten, daß sie nunmehr kraft des Gesetzes für rechtmäßig verbundene Eheleute erkläre.

Vorgelesen, genehmigt und unterschrieben:
Johann Silvester
Albine Silvester
Franz Grzywatz
August Bieniarsz

Der Standesbeamte
-?-

-?- Zu 1. gestorben Nr. 91-1936 hier
---- 
 
11
Heiratsurkunde - Wachtendorf-Wecker
Heiratsurkunde - Wachtendorf-Wecker
Heiratsurkunde - Wachtendorf-Wecker1

----
Altenesch am achten November tausendachthundertachtzig und neun

Vor dem unterzeichnenden Standesbeamten erschienen heut zum Zweck der Eheschließung

1) der Schneidermeister Friedrich Wachtendorf der Persönlichkeit nach bekannt evangelischer Religio, beboren den elften November des Jahres achthundertsechzig und fünf zu Gruppenbühren, Gemeinde Ganderkese, wohnhaft zu Lemwerder, Gemeinde Altenesch Sohn des verstorbenen Heuermanns Johann Berend Diedrich Wachtendorf und dessen noch lebende Ehefrau Gesche Margarete Catharine Adelheid, geboren Sandkuhl wohnhaft zu Gruppenbühren

2.) die Haustochter Adelheid Wecker der Persönlichkeit anch auf grund der vorgelegten beglaubigten Geburtsurkunde anerkannt, evangelische Religion, beboren den dritten Februar des Jahres tausend acht hundert sechzig und acht zu Parochie in Lesum, wohnhaft zu Schönebeck Parochie Lesum Tochter des verstorbenen Arbeitsmannes Heinrich Wecker und dessen noch lebende Ehefrau Catharine geb. Brünjes
---- 
 
12
Heiratsurkunde - Wachtendorf-Wecker
Heiratsurkunde - Wachtendorf-Wecker
Heiratsurkunde - Wachtendorf-Wecker2

----
zu Schönebeck wohnhaft
Als Zeugen waren zugegen und erschienen der Tischlermeister Hinrich Röbke, der Persönlichkeit nach bekannt, neunundvierzig Jahre alt, wohnhaft zu Lemwerder der Bäckermeister Otto Hinrich Haren, der Persönlichkeit nach bekannt siebenunddreizig Jahre alt, wohnhaft zu Lemwarder


Randbemerkung von anderer Hand zu Friedrich Wachtendorf:
Lemwerder, den 25. August 1950.
Der Ehemann ist am 31. Juli 1950 in Bremen verstorben.
(Standesamt Bremen-Mitte Nr. 2328/1950).
Der Standesbeamte
Wagner

Stempel neben Adelheid Wecker, ausgefüllt von gleicher Hand wie die Randbemerkung:

Gestorben am 19.12.1953
in Bremen (Standesamt Bremen-Mitte Nr. 3940/1953)
----