Einträge mit Tag ‘Oldenburg’

Ortsfamilienbuch Harpstedt || Ein Zwischenstand

Endlich kann ich mal wieder ein bisschen über den Zwischenstand des Ortsfamilienbuch Harpstedt berichten. Am letzten Dienstag war ein Treffen der aktuellen Bearbeiter und des Pastoren Schulz-Achelis in Harpstedt.

Weiterlesen »

5. bundesweite Tag der Archive im Staatsarchiv Oldenburg

Am Sonnabend, dem 6. März 2010, findet von 10.00 bis 17.00 Uhr der 5. bundesweite Tag der Archive im Staatsarchiv Oldenburg (Damm 43) statt.

Parkplätze sind hinter dem Gebäude und an der Kanalstrasse vorhanden, der Eintritt ist frei. Das Motto lautet:

Jahrzehnte im Jahrhundertschritt – Historische Dokumente 1310-2010.

Im Foyer gibt es dazu eine Ausstellung des Staatsarchivs. Führungen durch den Benutzersaal, Magazin und Werkstatt werden stündlich angeboten. Führungen des Stadtarchivs Oldenburg finden um 11.00 und 14.00 Uhr statt. Fachvorträge zur Geschichte des Landes Oldenburg und Historische Karten im Staatsarchiv werden um 11.15 Uhr und 14.15 Uhr im Vortragssaal angeboten.

Die Oldenburgische Gesellschaft für Familienkunde e.V. bietet im Seminarraum Einblicke in ihre Arbeit und das Vereinsarchiv, erteilt Auskünfte aus ihrem Datenbestand, steht für Informationen und Beratung zur Verfügung. Der ideale Treffpunkt für Neulinge und Fortgeschrittene.

Bei allen Veranstaltungen der OGF können Sie auch das neue “Jahrbuch Oldenburgischen Familienkunde 2009, Jg. 51″ (316 Seiten, 20 Euro), die Publikationen der “Gelben Reihe”, “Oldenburgische Ortsfamilienbücher auf CD-ROM” und “Quellen und Forschungen zur oldenburgischen Familienkunde auf CD/DVD-ROM” erwerben.

SonntagsZeitung: DNA-Analyse zur Familienfindung

Die Oldenburgische Gesellschaft zur Familienkunde e.V. hat ihr Jahrbuch herausgegeben und dies ist ab sofort auch für Nicht-Mitglieder zu erhalten. In der SonntagsZeitung vom 21.02.2010 war ein kleiner Artikel über das Jahrbuch und dessen Inhalt.

Inhalt des Jahrbuch 2009

  • Inhalt
  • Vorwort
  • Widmung Wolfgang Büsing
  • Die Grabstelen und Grabplatten in Oldenburger Land
  • Hermann Hamelmann (1526-1595), Reformkatholik, Polemiker, Historiker und Bischof
  • Die Familiengeschichte Achgelis im Stadtland
  • Der Brief des Auswanderers Gustav Götze an seine Freunde un Butjadingen
  • Das abenteuerliche Leben des Zioke Janssen (Westerholt) aus Sandel bei Jever und seine Nachkommen in Malacca und Singapur
  • Die Bestattungen der Familie Witzleben in der Kirche zu Ganderkesee
  • Großherzog Paul Friedrich August von Oldenburg als Untermieter
  • Die personengeschichtlichen Quellen zur Geschichte der Juden im Oldenburger Land aus der Zeit vor der Einführung der Standesämter
  • Genealogie per DNA-Analyse zur Absicherung eines familienkundlich erforschten Stammbaumes
  • Verzeichnis aller Bürger und Einwohner von Stadt und Amt Vechta 1680
  • Namensregister
  • Anschriften der Autoren
  • Veröffentlichungen der OGF
  • Oldenburgische Gesellschaft für Familienkunde e.V.

Jg.51/2009 Jahrbuch, 319 Seiten | 20,00 €
Das Jahrbuch ist übrigens auch im Mitgliedsbeitrag der OGF (25 €, jährlich) enthalten – vielleicht sollte man also über eine Mitgliedschaft, die auch noch steuerlich absetzbar ist, nachdenken …

Internetseite der Oldenburgische Gesellschaft zu Familienkunde e.V.

Weiterlesen »