Einträge mit Tag ‘Pfarrer’

Rezept einer Mandeltorte (1675)

Rezept einer Mandeltorte (1675) aus dem Amtsbuch des Pfarrarchivs von Bettmar.
(Amtsbücher enthielten neben den amtlichen Eintragungen nicht selten Nachrichten oder Aufzeichnungen privater Natur, so das hier wiedergegebene Mandeltortenrezept von 1675)

Wie eine Mandeltarte zu machen ?
Eine blechne Form dazu kostet etwa 24 Kreuzer, auch woll geringer.
Receptum: 1½ lb. Mandeln slauhe sie ab, stoß klein mit Mörsell, gäuß ein Spitzglaß voll gut cräftig Rosenwaßer nachgerade mit zu. Slage ein 18 frische Eyer, von 8 und 10 Stucken das Weiße mit, die übrigen Dotter allein, zue dreyviertell lb.gestoßener Zucker drunter, item ein 4tell lb. Rein ausgesmoltzene Butter, reibs alles mit enem Löffell woll durch, bestreich das Blech woll mit abgeklaerter Butter, und schiebs in den Ofen, der aber nicht heißer sein muß, als er sonst gewönhlich zum Weisbrotbacken gemacht wirdt.
Notabene: Das Spitzglaß voll Rosenwaßer kann woll mit den Mandeln durchgestoßen, auch hernach in den Teig gegoßen und zugleich mit durchgerieben werden, ist gleich viel wie du solches machest, wenns nur uff eine dieser beeden Arten dreinn kömpt.

Quelle: Eingereicht von AMF Mitglied Jürgen Schweimler, Grevenbroich

Weiterlesen »