verwandt, nicht verwandt oder gar verwandt.de?


Eigentlich wollte ich auf meinem Seiten ja nicht wirklich Werbung machen, oder gar durch Werbebanner das Gesamtbild “verschandeln” …

Aber vor ein paar Tagen bekam ich dann eine Email von verwandt.de, mit der Anfrage ob Sie meine Seite in Ihren Link-Katalog aufnehmen könnten und ich im Gegenzug dazu auch einen Link zu verwandt.de setzen wĂŒrde?
Hhmm, so ganz grundsĂ€tzlich spricht ja nichts dagegen und ein bisschen mehr Verbreitung fĂŒr meine Seiten schadet mit Sicherheit auch nichts :-D

verwandt.deAlso habe ich mich erstmal aufgemacht zu verwandt.de und habe mir alles ganz in Ruhe angesehen, was so möglich ist bzw. wie es gestaltet ist.
Die Seite ist nett gestaltet, wenn ich aber auch der Meinung bin, dass es etwas zu “poppig” geraten ist um den, meistens etwas Ă€lteren, Ahnenforscher an zu locken – aber nichts desto trotz bietet die Seite alles was man zum Beginn der Ahnenforschung benötigt und auch fĂŒr fortgeschrittenere ist mit Sicherheit etwas dabei.

Wenn also jemand eine Möglichkeit sucht, seine Daten online fĂŒr Familienmitglieder bereit zu stellen und ggf. noch Bilder usw. dazu zur VerfĂŒgung stellen möchte, sollte auf jeden Fall mal vorbei schauen!

Was aber auch dazu beigetragen hat, dass ich jetzt auf meiner Startseite einen Banner-Link zu verwandt.de gesetzt habe ist das der Link-Katalog bei verwandt.de doch sehr ĂŒbersichtlich ist und die Seiten ausgesucht sind – was natĂŒrlich noch ein bisschen gebauchpinselt hat :-P


4 Antworten zu “verwandt, nicht verwandt oder gar verwandt.de?”

  1. Mir gefÀllt an dieser Möglichkeit die Zusammenarbeit aller Familienmitglieder sehr gut. Nach so einer Lösung hatte ich schon lÀnger gesucht.
    Ich halte verwandt.de fĂŒr eine sehr gute Sache, die hoffentlich etwas Schwung in die ganze Sache bringt und mehr Menschen dazu bewegt, in die Familiengeschichte zu schauen.

  2. Hi Jens,

    ja verwandt.de ist bestimmt gut fĂŒr jemanden, der keine eigene Seite betreiben möchte o.Ă€., aber du hast ja auch die Artikel zu TNG usw. gelesen – um mit der Familie daran zu arbeiten geht das allemal und ist wesentlich individueller …

    Gruß Timo!

  3. Gerade eben habe ich auf verwandt.de einen neuen Flyer gefunden. Er soll wohl AnlÀsslich eines Vortrags des verwandt.de Teams erstellt worden sein der demnÀchst und auf dem Deutschen Genealogentag (vom 10. bis 13. Oktober in Bad Elster) verwendung finden wird.
    Da ist auch ein Hinweis auf eine “Home Edition”, also eine Desktopanwendung. In meinem Fall freu ich mich sehr da drĂŒber. Da ich nur eine Datenbank fĂŒr meinen Webspace nutzen kann und diese auch benutzt wird. Eine doppelnutzung mit zwei Anwendungen (TNG) und einem wordpress-blog will ich nicht.
    Somit ist verwandt.de und die kommende Desktop-Anwendung eine sehr gute, wenn nicht die beste Lösung. Allerdings werde ich “zur Sicherheit” mein Ahnenblatt von Dirk Böttcher behalten. Man weiß ja nie…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darĂŒber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.