Einträge mit Tag ‘Genealogy’

Olding || Wales, Liener, Kentucky

Oh, noch eine Cousine aus der Olding Sippe – letzte Woche habe ich eine Email von Connie Epstein bekommen. Connie ist die Tochter von Joe Jr. Olding und somit die Cousine 10ten Grades (oder 4ten Grades, ne nach Rechenart) meiner Frau Christina.

Natürlich habe Connie und ich erstmal alle möglichen Daten ausgetauscht und uns ein bisschen besser kennengelernt. Connie ist die Nichte von Jack Olding mit dem ich ja im letzten Jahr bereits Kontakt hatte und einige Dinge über die USA-Oldings erfahren konnte.
Ich freue mich jetzt schon auf all die Neuigkeiten die Connie mir die kommenden Wochen noch berichten wird :) – Immerhin gibt es 8 Kinder, 20 Enkel und bereits 16 UrEnkel die in Ohio, Indiana, Florida, Texas, Arizona, New Mexico, Virginia, California und Georgia leben – whow!

Wirklich interessant wurde der Bericht von Connie aber als sie mir von eine Brief aus 1963 erzählt. Hermann Olding, der Sohn des Auswanderers Hermann Heinrich Olding schreibt hier an die Ehefrau von Joe Jr. Olding. Weiterlesen »

Wieder eine glückliche Wachtendorf mehr

Auch wenn ich nach der Geburt von unserem Eric ein bisschen Abstand von der Genealogie genommen habe, lese ich doch immer noch fleissig Mailinglisten, Emaile, Twittere usw.!

Vor ein paar Wochen war dann ein Aufruf nach Wachtendorf-Vorfahren in der Oldenburg-Liste zu lesen. Nichts leichter als das dachte ich mir, denn mit der tollen Arbeit von Günter Wachtendorf, Oldenburg (siehe “Familien Wachtendorf – Ein Buch …“) kein Problem.

Ich habe Tania und Rob dann auch gleich mal eine Antwort geschickt und mit der unermüdlichen Hilfe beim heraussuchen der Daten aus dem Buch von Ewald Wachtendorf aus Hude kamen wir auch sehr schnell zum Ziel und ich konnte Tanie einen Stammbaum von Ihrer Vorfahrin Anna Catharina Wachtendorf (* Sep 1849) bis ins Jahr 1450 bescheren … immer wieder toll :)

Hello there,

Just wanting to send a huge thankyou to you for the information you have passed along.  I have been trying to find a definite link to my ancestors for years and you have just provided me with one.
Am going to enter all this new information into my tree now.

Tania Taylor

Wer auch Wachtendorf in seinen Vorfahren hat, kann gerne mal in der Datensammlung der Wachtendorfs stöbern! Oder bei meiner Cousine 15. Grades, Katrin Wachtendorf auf www.ahnenforschung-wachtendorf.org vorbei schauen!

The Whole Internet Truth (Wordless Wednesday)

The Whole Internet Truth

Let’s think a moment about the meaning for genealogy!

Who Do You Think You Are? || NBC || Neue Genealogie Serie in den USA

Who Do You Think You Are? (deutsch: Was Denkst Du, Wer Du bist?)

Nachdem im amerikanischen Fernsehen ja schon einige Sendungen zum Thema „Genealogie“ laufen ist am 05.03.2010 die Sendung „Who Do You Think You Are“ auf NBC, nach dem gleichem Format wie auf den englischen Sender BBC angelaufen.

Wie ähnliche Formate auch im deutschen Fernsehen begleitet die Sendung eine Person (Prominenten wie Sarah Jessica Parker, Emmitt Smith und nächsten Freitag Lisa Kudrow) bei ihrer Forschung. Der Gang zu Archiven, Original-Schauplätzen, Familienzusammenführungen usw.. Allerdings muss man der amerikanischen „Who Do You Think You Are“ zu Gute halten, dass die Geschichten wirklich gut gestaltet sind und toll präsentiert werden. Ich persönliche würde es gerne mit einer TV-Serie die in Deutschland produziert wird zu einer amerikanischen Serie vergleichen – mir gefällt der amerikanischen Stil besser :)
Für mich also eine Sendung die ich mir weiterhin aufzeichnen werde und einen Fernsehabend mit interessanten genealogischen Forschungen geniessen kann.

Leider lässt sich der Stream auf der Internetseite von NBC nicht in Deutschland betrachten, aber die Internetseite www.onlinetvrecorder.com bietet den Service Sendungen im deutschen und amerikanischen Fernsehen aufzeichnen zu können und später auf AVI auf die eigene Festplatte zu laden. Somit eine gute Möglichkeit sich einmal ein eigenes Bild von der so umschwärmten Sendung zu machen …

NBC, Freitags 20:00 Uhr – 21:00 Uhr (EST/EDT)
www.nbc.com/who-do-you-think-you-are

Die Farbe Gelb

Genealogie im TV ist zurzeit in den U.S.A. ja sehr angesagt – “Faces Of America“, “Generations Project” und bald “Who Do You Think You Are?“!

Natürlich will Fox da nicht nachstehen :)
In der Episode “The Color Yellow” (deutsch “Die Farbe Gelb”), der Serie “The Simpsons“, die gestern Abend das erste Mal ausgestrahlt wurde ging es um das Thema Ahnenforschung.

Lisa hat in der Schule die Aufgaben etwas über ihre Vorfahren zu erfahren und findet das Tagebuch ihrer Vorfahrin Eliza Simpson. In der Hoffnung in ihrem Stammbaum jemanden zu finden der nichts mit Kriminalität oder Alkoholismus zu tun hat gräbt sie tiefer. Lisa findet heraus das Eliza und ihre Mutter Mabel in den Bau der Untergrundbahn beteiligt waren … und so nimmt die Geschichte ihren Lauf!

THE SIMPSONS: When Lisa discovers that her Southern ancestors helped a slave named Virgil (guest voice Wren T. Brown) escape to freedom, she presents her family’s story during Black History Month in the all-new “The Color Yellow” episode of THE SIMPSONS airing Sunday, Feb. 21 (8:00-8:30 PM ET/PT) on FOX.
THE SIMPSONS ™ and © 2010 TTCFFC ALL RIGHTS RESERVED.
© 2010 FOX BROADCASTING

Die Folge “Die Simpsons” im englischen Wikipedia:
http://en.wikipedia.org/wiki/The_Color_Yellow

Für mich als Genealoge und Simpsons Fan natürlich ein Highlight :) Ich freue mich schon wenn die Folge im deutschen TV zu sehen sein wird, auch wenn dies wohl noch mindestens ein Jahr braucht!

Vorfahren Cornelia VAN GOOZEN

Es war mal wieder ein Tipp von Edgar Much, der mich auf die Spur der Vorfahren von Cornelia van Goozen brachte. Es ging über einige Quellen bei GeneaNet, dem Regionaal Archief Leiden und einer privaten Genealogie …

Den Anfang konnte ich über die Daten von Hans Sijm bei GeneaNet machen, Hans hatte die Eltern von Johanna von Tol verzeichnet und legte damit den Grundstein für ein paar weitere Nachforschungen im Regionaal Archief Leiden. Hier konnte ich dann noch das Heiratsdatum und drei weitere Kinder von Jan van Tol und Jannetje Vriesecoop ausmachen. (Quelle Hans Sijm).
Weitere Daten konnte ich dann noch von der Internetseite von W.G.Th. van den Berg entnehmen. Hier sind teilweise noch 5 weitere Generationen zu Jan Gooze und Cornelia Holla enthalten (Quelle W.G.Th. van der Berg).

Eine wirklich gute “Ausbeute” für eine Sonntags-Mittag-Pause …

Weiterlesen »

Genealogy Gems Podcast (Follow Friday)

Last time I recommended you my first ever listened genealogy podcast from the Genealogy Guys – it was a pleasure to listen and I watched out for more genealogy in my ears :)

Today I would like to recommend you Genealogy Gems Podcast from Lisa Louise Cooke. I already listened to three episodes and it was lot of fun! Lisa has a nice style to talk about genealogy and her laugh bings me a smile of my face …

About Lisa:

Lisa Louise Cooke has been passionate about family history since she was a little girl sitting at her grandmother’s knee looking at old family scrapbooks.  It’s a dream come true to have turned that passion into a career.

She is the producer and host of the Genealogy Gems Podcast, an audio and video genealogy show available in iTunes.

In addition, Lisa hosts the monthly Family Tree Magazine Podcast and videocasts for Family History Expos.

She is a national genealogy speaker, and author of the book Genealogy Gems: Ultimate Research Strategies as well as the Genealogy Gems News Blog.

Lisa has been happily married to her husband Bill for over two decades and is the proud mother of three beautiful daughters.

Source: http://www.genealogygems.tv/Pages/About.htm

Genealogy Gems Podcast
WebsiteBlogiTunes

The current issue is no. 79 and is a live podcast from the FamilyHistory Expo in Mesa, AZ.

From Lisa’s Blog:

It was such a treat for us to take The Genealogy Gems Podcast on the road this last weekend to the Family History Expo in Mesa, Arizona.  Recording from my studio is enjoyable and comfy, but can’t compare with doing the show in front of a live audience!  What a blast!  And it’s available for listening now!


Of course I had some terrific guests lined up for Episode 79 who lit up the stage.  (Above Gena Philibert Ortega of Gena’s Genealogy Blog.)  Gena inspired the audience to venture into the world of Genealogy Blogs by explaining what they are, how to find them, and how to subscribe.  She even treated them to a photos posted moments before she took the stage which certainly conveyed the immediacy of blogging.

Then Thomas MacEntee of Geneabloggers delivered loads of fun and blogger beads…

Genealogischer Nutzen von Google Alerts

Ich behaupte einfach mal, dass schon jeder Genealoge mal einen Vorfahren aus seiner Genealogie bei Google eingetragen hat und vielleicht damit auch schon Glück hatte und einen Verwandten finden konnte der nach der selben Person gesucht hat und diese Forschung im Internet veröffentlich hat.

Google für sich ist schon eine sehr mächtige Suchmaschine und bietet tolle Möglichkeiten der Suche. Was Google selbst kann möchte ich heute aber nicht vorstellen, sondern eher die Möglichkeit mit Google alerts praktisch Suchanfragen vorprogrammieren zu können.

Ich möchte einfach mal an einem konkreten Beispiel über den Nutzen von Google Alerts berichten… Weiterlesen »

The Generations Project (english) – TV Show

Aktuell laufen im amerikanischen Fernsehen drei TV-Shows rund um die Genealogie. Eine davon ist “The Generations Project” vom Sender BYUBroadcasting. Die meisten der Sendungen/Sender lassen sich in Deutschland nicht empfangen, aber BYU bietet auch Nutzern aus Deutschland sich die jeweils aktuelle Folge im Stream auf ihrer Internetseite anzusehen.

Website von BYU – http://www.byub.org/
Stream der aktuellen Sendung - http://www.byub.org/thegenerationsproject/

Three years of genealogy blogging!

Today – three years ago I published my first genealogy blog-entry!

Willkommen zurück zur Ahnenforschung … (Welcome back to genealogy …)

Three years of interesting genealogy research, adventures, nice connections, many new people and relatives :) A great time … Until january 2007 I have postet 132 articles with 31.645 words and it still makes fun communicating with other genealogy addicteds!

Hope you stay with me :)

———– deutsch ———–

Drei Jahre Ahnenforschungs Blog (Tagebuch)

Heute vor drei Jahren habe ich meinen ersten Eintrag im Genealogie-Tagebuch geschrieben!

Willkommen zurück zur Ahnenforschung …

Drei Jahre voller interessanter Ahnenforschung, Abenteuern, tollen Kontakten, viele neue Leute und Verwandte :) Eine tolle Zeit … Seit Januar 2007 habe ich 132 Einträge mit 31645 Wörtern geschrieben und es macht immer noch Spaß mit anderen Ahnenforschung-Süchtigen zu kommunizieren!

Ich hoffe ihr bleibt mir treu :)