Einträge mit Tag ‘Wachtendorf’

Wieder eine glückliche Wachtendorf mehr

Auch wenn ich nach der Geburt von unserem Eric ein bisschen Abstand von der Genealogie genommen habe, lese ich doch immer noch fleissig Mailinglisten, Emaile, Twittere usw.!

Vor ein paar Wochen war dann ein Aufruf nach Wachtendorf-Vorfahren in der Oldenburg-Liste zu lesen. Nichts leichter als das dachte ich mir, denn mit der tollen Arbeit von Günter Wachtendorf, Oldenburg (siehe “Familien Wachtendorf – Ein Buch …“) kein Problem.

Ich habe Tania und Rob dann auch gleich mal eine Antwort geschickt und mit der unermüdlichen Hilfe beim heraussuchen der Daten aus dem Buch von Ewald Wachtendorf aus Hude kamen wir auch sehr schnell zum Ziel und ich konnte Tanie einen Stammbaum von Ihrer Vorfahrin Anna Catharina Wachtendorf (* Sep 1849) bis ins Jahr 1450 bescheren … immer wieder toll :)

Hello there,

Just wanting to send a huge thankyou to you for the information you have passed along.  I have been trying to find a definite link to my ancestors for years and you have just provided me with one.
Am going to enter all this new information into my tree now.

Tania Taylor

Wer auch Wachtendorf in seinen Vorfahren hat, kann gerne mal in der Datensammlung der Wachtendorfs stöbern! Oder bei meiner Cousine 15. Grades, Katrin Wachtendorf auf www.ahnenforschung-wachtendorf.org vorbei schauen!

Three years of genealogy blogging!

Today – three years ago I published my first genealogy blog-entry!

Willkommen zurück zur Ahnenforschung … (Welcome back to genealogy …)

Three years of interesting genealogy research, adventures, nice connections, many new people and relatives :) A great time … Until january 2007 I have postet 132 articles with 31.645 words and it still makes fun communicating with other genealogy addicteds!

Hope you stay with me :)

———– deutsch ———–

Drei Jahre Ahnenforschungs Blog (Tagebuch)

Heute vor drei Jahren habe ich meinen ersten Eintrag im Genealogie-Tagebuch geschrieben!

Willkommen zurück zur Ahnenforschung …

Drei Jahre voller interessanter Ahnenforschung, Abenteuern, tollen Kontakten, viele neue Leute und Verwandte :) Eine tolle Zeit … Seit Januar 2007 habe ich 132 Einträge mit 31645 Wörtern geschrieben und es macht immer noch Spaß mit anderen Ahnenforschung-Süchtigen zu kommunizieren!

Ich hoffe ihr bleibt mir treu :)

Wubcke Wubbenhorst (Tombstone Tuesday)

Leider habe ich bisher wenige Grabsteine meiner Vorfahren ausfindig machen können, bzw. habe diese nicht fotografiert und in meine Datenbank eingebunden.

Ein besonders schöner und alter Stein, aus dem 18. Jahrhundert ist aber der von Wubcke Wubbenhorst. Wubcke ist die Cousine 6. Grades meines Obergroßvater (8xUrGroßvater), Dierk Wachendorp in der Wachtendorf-Linie.

Die Inschrift lautet:

Jacob Wübbenhorst
ist geboren zur
Wübbenhorst Anno 1675
den 12, ten März undt
gestorben Anno 1757
den 4, ten August
und seine Frau
Wubcke Wubbenhorst
ist geboren Anna 1672
den 5ten Maius, undt
gestorben Anna 1751,
den 9ten November

Weiterlesen »

Noch ein Wachendorp Cousin!

Die Wachtendorf’s mal wieder! :-D
Mit Boris Radau hatte ich schon vor ein paar Wochen mal Kontakt und wir hatten die ersten Daten ausgetauscht. Gestern hatte mir Boris dann aber seine Vorfahren bis zu Becke Wachendorp und Hinrich Ohlebusch gemailt und ich konnte die Daten übernehmen.

Und schon wieder ein Cousin. Boris und ich sind Cousin 7. Grades 1-fach entfernt über Dierk Wachendorp und Metja Lankenau. Damit ist Boris schon mein 7 Cousin über eine Wachtendorf-Verbindung :-D

Klein ist die Welt …

Klein ist die Welt – hat ja schon fast jeder mal erlebt. Urlaubsreise mit dem Flugzeug nach sonst wo – und man trifft den Arbeitskollegen, oder die Dame vom Bäcker oder oder …

In der Ahnenforschung ist das natürlich nicht anders!

Am Samstag war ein Treffen des Arbeitskreises zur Erstellung von Ortsfamilienbüchern der Oldenburgischen Gesellschaft für Familienkunde in Oldenburg. Ich selber war zu ersten mal dabei und habe erstmal nur ein bisschen gelauscht, was es für interessante Aspekte zum Thema gibt.
Zum Abschluß hat dann noch Hr. Hartwig Meyer aus Zetel einen kleinen Vortrag gehalten, was für Möglichkeiten ein Excelmakro bietet um die Familien aus einem Kirchenbuch zusammen zu stellen (Phonetische Suche, Vergleiche, Aufrufe der Kirchenbuchseiten usw. usw.) … alles wirklich interessant!

Weiterlesen »

Familien Wachtendorf – Ein Buch …

Die Wachtendörfer – die Vorfahren meiner Oma. Auf dieser Linie habe ich ja schon einiges erreicht und auch einige Daten von Standesämtern usw. bekommen.

Vor ca. 2-3 Jahren habe ich auch mal einen Scan aus einem Buch von Ewald Wachtendorf aus Hude bekommen – mir aber irgendwie nichts weiter dabei gedacht.

Kürzlich habe ich Ewald nochmals angeschrieben, mich kurz darauf auch mit ihm getroffen und er hat mir “sein” Buch der Wachtendorf’s ausgeliehen!
Schon beim ersten durchstöbern war es ein wahnsinns Gefühl …

Weiterlesen »

Ostermann/Wachtendorf-Verbindung

Da googel’t man so einfach mal seine Endpunkte der Ahnenliste und siehe da – GEDBAS findet einen Treffer!

Hergen Ostermann hat eine riesige Reihe von Ostermann mit Ehepartnern in seiner GEDBAS-Datei. Mette Margarethe Ostermann (*12.10.1783 in Hekeln) oo Dierk Wachtendorf (*ca. 1780 in Nordenholz) passen dann direkt in meine Wachtendorf-Linie.

Nach Austausch mit Hergen konnten wir so einiges erreichen und ich habe meinen Datenbestand aufgestockt :-D
Hergen ist übrigens mein Cousin 6. Grades