Einträge mit Tag ‘Geschichte’

Ganderkesee – Ein Dorf im Wandel || Familienforschung in Ganderkesee

Am 15. August ist es endlich soweit! Die Gemeinde Ganderkesee feiert ihren 1150. Geburtstag.

Im Rahmen der Festwoche vom 15. bis 21.08.2010 findet am Sonntag 15.08. im Rathaus Ganderkesee eine Ausstellung unter dem Motto “Ganderkesee – Ein Dorf im Wandel” statt. Begleitet wird die Ausstellung von der Oldenburgischen Gesellschaft für Familienkunde e.V. die Familienforschungen aus der Gemeinde vorstellt und interessierten Hilfestellungen bietet oder auch eine kleine Einführung in die Genealogie gibt.

Ich persönlich werde am Sonntag am Stand der OGF zu finden sein und freue mich immer über ein Pläuschen mit neuen und alten Bekannten :)

Download der Flyer – Gemeinde Ganderkesee | OGF

1150 Jahre Ganderkesee || Erste Programmpunkte stehen fest

1150 Jahre Ganderkesee (860 – 2010)

In einer aktuellen, knappen Pressemitteilung informiert die Gemeinde Ganderkesee über die Veranstaltungen zu den Feierlichkeiten um den 1150. Geburtstag Ganderkesees’.

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich übersende Ihnen  Mitteilungen, die Sie über einige Veranstaltungen im Rahmen der 1150-Jahr-Feier in der Gemeinde informieren. Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie bei eine der Veranstaltungen dabei sein würden und stehe für weitere Fragen gern zur Verfügung.

Mehr über Ganderkesee im Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Ganderkesee

1150 Jahre Ganderkesee

Das schöne Ganderkesee liegt im Landkreis Oldenburg, ist knapp 138 km² gross, hat 31.000 Einwohner und seit 10 Jahren wohnen wir bereits im Ort! Dieses Jahr soll gefeiert werden – denn Ganderkesee wird 1150 Jahre alt …

1150 Jahre Ganderkesee
Jubiläumsumzug im August in Planung

Im Laufe von 1150 Jahren hat sich das „Dorf Ganderikesarde” zu unserer heutigen Großgemeinde Ganderkesee entwickelt. Im August dieses Jahres wird daher das Jubiläum „1150 Jahre Ganderkesee” gefeiert. Ein Höhepunkt dieser Festwoche wird sicher der geplante Jubiläumsumzug durch Ganderkesee sein.
„Ich lade alle Menschen aus der Gemeinde und der Umgebung zu einer bunten Reise durch die Jahrhunderte von 860 bis 2010 ein.” Mit diesen Worten wirbt Bürgermeisterin Alice Gerken-Klaas für die Teilnehme am Festumzug und fordert nicht nur die Ganderkeseer sondern alle Bauerschaften zum Mitmachen auf.
„Musikgruppen, Spielmannszüge, Wagen und Fußgruppen – das können natürlich auch Faschingswagen sein – , historische Fahrzeuge, Oldtimer, Landmaschinen aus allen Epochen sind herzlich willkommen.” So die Bürgermeisterin. „Selbstverständlich ist auch ein Blick in die Zukunft von Ganderkesee möglich. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.” Am Samstag, 21. August 2010 um 15:00 Uhr wird der Jubiläumsumzug stattfinden. Alle interessierten Personen und Gruppen können sich bei Michael Kleinert, Tel.: 04222 44-322, E-Mail: m.kleinert@ganderkesee oder Meike Saalfeld, Tel.: 04222 44-610, E-Mail: m.saalfeld@ganderkesee melden. Die Vorbereitung
des Umzugs liegt in bewährten Händen. Die Organisatoren der Faschingsumzüge
haben ihre Mitarbeit zugesagt.

Quelle: http://www.gemeindeganderkesee.de/uploads/media/Jubilaeum-Festumzug.PDF

Mehr über Ganderkesee im Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Ganderkesee

Parallel zu den offiziellen Vorbereitungen plant der Orts- und Heimatverein Ganderkesee gerade seinen Internetauftritt der in den nächsten Monaten fertiggestellt sein soll und mit vielen Fakten aus der Geschichte von Ganderkesee aufwarten wird.

Die Adresse des Orts- und Heimatverein Ganderkesee lautet: http://www.gannerseer.de/

Ich persönlich freue mich schon mehr über die Geschichte unserer Wahlheimat zu erfahren – denn immerhin kommen ja auch einige Vorfahren aus Ganderkesee und umzu!

Die Top 10 Mythen warum ich keinen Blog erstelle

Wie ja bereits in meinem Beitrag “Deutsche Genealogie Blogger” angekündigt, möchte ich einmal über die Top10 Mythen berichten die daran hindern einen Genealogie Blog zu starten …

Vielen Dank an Thomas MacEntee und Lisa Louise Cooke für die Idee der “Top 10 Myth”.

Top 10 Mythen

Mythos #10: Ein Genealogie Blog ist schwer einzurichten und zu warten. Ich schaffe es gerade mal meine Emails einzurichten!

Es muss nicht die eigene Internetseite sein – z.B.: blogger.com oder wordpress.org bieten kostenlose Blog-Installationen an und sind genauso schnell eingerichtet wie eine Emailadresse bei Google, GMX oder web.de!

Weiterlesen »

Opfer des Faschismus {Gastbeitrag}

 

Erna K. – geboren 1922 – umgekommen 1944

“Mein Lachen ist Weinen”

Edward Wieand – 09.01.2010

Internet-Blog dokumentiert NS-Psychiatrie-Opfergang einer jungen Frau aus Senne II Weiterlesen »

Familienname Kracke (Surname Saturday)

Bei meinem letzten Surename Saturday hatte ich ja über meine Nummer eins der Familiennamen – Floris berichtet. Heute soll es aber um meinen Nachnamen – Kracke gehen.

Der Familiennamen Kracke erscheint insgesamt 536 Male in meiner Datenbank und landet somit auf Platz zwei aller vorhandenen Familiennamen. Natürlich habe ich einen besonderen Bezug zum Namen Kracke, da ich mich natürlich jeden Tag mit ihm identifiziere – aber es gibt da auch eine kleine dunkle Seite am Nachnamen.
Denn schon mein Großvater und Namensgeber Willi Kracke ist nicht mein leiblicher Großvater, sondern hat meinen Vater den Familiennamen “lediglich” erteilt. Wobei der biologische Vater Erwin Nowak ist …, aber das ist doch eher eine andere Geschichte. Ich kann mit nichtsdestotrotz sehr gut mit dem Namen Kracke identifizieren und habe neben dieser Geschichte meines Namen auch schon einige andere kuriose Zusammenstellungen, Namensgebungen usw. in der Familienforschung erlebt. Weiterlesen »