Familie Mocza, Krappitz/Krapkowice, Oberschlesien (heute Polen)


Meine Alturgro├čeltern sind┬áJoseph MOCZA und Agnes Hedvige GUHLA┬áaus Krappitz/Krapkowice, Oberschlesien – dem heutigen Polen. Nachdem ich vor einigen Jahren diese Information vom Archiv in Oppeln erhalten hatte, habe ich diesen Zweig der Familie nicht weiterverfolgt.

Nachdem ich jetzt aber eine Email aus ├ľsterreich, von Gerhard Mocza erhalten habe ist wieder ein neuer Forschungsdrang vorhanden :)

Gerhards Vater ist in Krappitz aufgewachsen und dann sp├Ąter nach ├ľsterreich gegangen. Durch die ersten Forschungen von Gerhard, weis er das in einer Generation Josef MOCZA mit Johanna WITT verheiratet waren. Bedingt durch die Seltenheit des Namens MOCZA in Krappitz und den naheliegenden Geburtsdaten seines Josef und meiner Albine ist es also gut m├Âglich das wir beide verwandt sind!

Ich freue mich schon auf die Forschung um diese Verwandtschaft zu beweisen.

Bei FamilySearch gibt es div. Mikrofilme zu Krappitz – somit ist es hoffentlich nur noch eine Frage der Zeit! Wenn noch jemand hilfreiche Informationen zu Krappitz und/oder dem Familiennamen Mocza hat, sage ich schonmal jetzt Danke f├╝r den Hinweis!


Eine Antwort zu “Familie Mocza, Krappitz/Krapkowice, Oberschlesien (heute Polen)”

  1. Hallo Du “Ahnenforscher”,
    Gerhard Mocza aus Wien ist mein Cousin. Sein Vater Kurt Mocza ist der Bruder mein Mutter Gerda Anderwald, geborene Mocza. Der gemeinsame Vater ist Johann Mocza, der in Krappitz geboren wurde. Meine Mutter wurde in Forellgrund (Kreis Oppeln) geboren. Dort wohnte die Familie Mocza auch bis zum Jahre 1958.
    Ich kann mich daran erinnern, dass in meiner fr├╝hsten Kindheit die Schwester unseres Gro├čvaters “Hedel” – also Hedwig / Hedvige – aus Polen einmal bei uns zu Besuch war. Ich denke auch, dass wir verwandt sind.
    Vielleicht hast Du ja Lust mir einmal zu antworten.
    Liebe Gr├╝├če

    Ruth aus L├╝nen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr dar├╝ber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.