FamilySearch kooperiert mit Ancestry und MyHeritage


FamilySearch hat vor einem gutem Monat die Kooperation mit Ancestry und heute die Kooperation mit MyHeritage bekannt gegeben. Somit tut sich einiges bei den drei großen in Sachen Genealogie.

FamilySearch

FamilySearch ist wohl bei jedem Familienforscher ein bekannter und ebenso beliebter Anlaufpunkt. Es werden kontinuierlich neue Datensammlungen hinzugefĂŒgt und nun folgen spannende Kooperationen mit Ancestry und MyHeritage.



Ancestry

Schon Anfang September hatten FamilySearch und Ancestry die Kooperation bekannt. Ziel der beiden Unternehmen ist es innerhalb der nĂ€chsten 5 Jahre 1 Milliarde Dokumente zu digitalisieren und indizieren. Ein wichtiger Hinweis dazu ist sicherlich, dass alle Daten auf den Seiten von FamilySearch kostenlos verfĂŒgbar sein werden.

FamilySearch and Ancestry.com recently announced a joint agreement to begin a 5-year effort to digitize and index more than 1 billion records from around the world. FamilySearch is excited to be a partner in this significant project that will provide greater accessibility to these valuable records. Building strategic partnerships is and will continue to be an important part of our vision, and we look forward to additional exciting announcements in the future.

Source: FamilySearch Blog

MyHeritage

Heute gab es nun die nĂ€chste große Überraschung, dass FamilySearch auch mit MyHeritage kooperieren wird. Die Partnerschaft mit MyHeritage bringt in erster Linie mehr Inhalte fĂŒr die Nutzer von MyHeritage, da ĂŒber 2 Milliarden FamilySearch-DatensĂ€tze in der SuperSearch und RecordMatches Suche den Nutzern angezeigt werden. Im Gegenzug erhĂ€lt FamilySearch Zugriff auf die Suche-Technologien von MyHeritage und wird diese vermutlich 2014 in die eigenen Benutzer-StammbĂ€ume ĂŒbernehmen, oder Ă€hnlich integrieren.

In den nĂ€chsten Monaten werden wirÂ ĂŒber 2 Milliarden DatensĂ€tze aus FamilySearch’s weltweiten, historischen Aufzeichnungssammlungen und Profilen aus den Online-StammbĂ€umen zu SuperSearch, MyHeritage’s Suchmaschine fĂŒr historische DatensĂ€tze, hinzufĂŒgen.

Die Aufzeichnungen umfassen Hunderte von Jahren und sind wichtige Unterlagen wie VolkszÀhlungen, Geburts-, Heirats-und Sterbeurkunden. Desweiteren noch Hunderte anderer Sammlungen aus Dutzenden LÀndern. Die Stammbaumprofile betreffen alle Profile des kollektiven Stammbaumes auf FamilySearch, mit Ausnahme lebender Personen. Plus eventuelle Aktualisierungen und ErgÀnzungen, die in diesem Baum gemacht werden.

Unsere Übereinstimmungs-Technologien werden diese neuen Aufzeichnungen und Profile entfesseln, somit werden die MyHeritage Nutzer Smart Matchesℱund Record Matches erhalten, wenn einer  dieser Daten zu ihren StammbĂ€umen passt. Dies bringt erhebliche, neue Chancen fĂŒr die Nutzer von MyHeritage, ihre StammbĂ€ume wachsen weiter und bereichern die Familiengeschichte.

Quelle: MyHeritage Blog (Deutschland)

 

Weitere Meldungen zu den Kooperationen finden sich in den Blogs von FamilySearch, Ancestry und MyHeritage.

FamilySearch Blog (englisch)

Ancestry Blog (englisch)

MyHeritage Blog (deutsch)

Es wird also eine spannende Zeit werden. FĂŒr die deutschen Genealogen bleibt zu hoffen, dass auch fĂŒr unsere Forschungsregionen viele neue Projekte dabei sein werden.

, ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darĂŒber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.