Genealogie Weltkarte || TNG Modifikation


Das ich auf meiner Website auf TNG schwöre, habe ich ja schon ein, zwei Male berichtet! TNG selbst ist ja schon ein sehr mÀchtiges Tool, aber es lÀsst sich noch durch sogenannte Modifikationen (Mods) erweitern.

Auf den Personenseiten von TNG werden ja schon dynamisch GoogleMaps eingebunden und Pins zu Orten von Geburt, Taufe, Hochzeit usw. gesetzt (sofern die Orte natĂŒrlich mit Koordinaten versehen sind!). Durch eine der TNG Mailinglisten habe ich mal den Hinweis auf einen Mod. einer Weltkarte mit Markierungen erhalten und endlich ein paar Minuten Zeit gefunden diese zu probieren.

Die Installation der Karten ist sehr einfach. Das ZIP ist von der Seite von Steven Willingale zu laden, entpacken und in das eigene TNG Root-Verzeichnis kopieren – fertig. NatĂŒrlich fĂ€ngt es jetzt erst an diese Seiten auf eigenen Belange zu optimieren, aber generell ist alles sofort lauffĂ€hig.

Bisher habe ich bei mir erstmal nur die Gesamtkarte installiert und nicht weiter eingebunden – aber um mal einen Überblick ĂŒber die Verteilung der eigenen Vorfahren zu bekommen eine tolle Erweiterung :)

Meine dynamische Version der Weltkarte findet sich hier:
http://www.kracke.org/worldmap.php

Genealogie Weltkarte – Timo Kracke (24.03.2010)

Steven Willingale TNG Mod.
http://www.stevenwillingale.com/tng/mapdl.php

, ,

2 Antworten zu “Genealogie Weltkarte || TNG Modifikation”

  1. Hallo Timo,

    eine tolle Idee ist das! Ich habe auch schon einige Male damit geliebĂ€ugelt, scheitere aber an der Tatsache, dass meine Datenbank nur mit Registrierung zugĂ€nglich ist, folglich kann man die Karte nicht einfach aufrufen. (Es sei denn auch dafĂŒr gibt es einen Tip)

    Viele GrĂŒĂŸe
    Margit

  2. Hallo Margit,

    ja, wirklich nett anzusehen.
    Als Tipp oder Idee – wie TNG ĂŒblich werden zu Beginn der Datei immer eine paar Dateien per “include” eingelesen – evtl. kann man mal versuchen da das eine oder andere herauszulassen und kann die Karte dann so nutzen?!

    Einen Versuch ist es wert :)

    Gruss Timo!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darĂŒber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.