Genealogentag

DGT2015 – Vortrag: Bloggen #67DGT15




Vom 02.-04. Oktober 2015 fand in Gotha der 67. Deutsche Genealogentag statt. Im Theatersaal des Kulturhauses habe ich meinen diesjährigen Vortrag zum Thema: Bloggen! Für mehr Kommunikation und Austausch gehalten. Es waren einige interessierte Genealogen vor Ort und es hat mir wieder Spaß gemacht einen neuen Vortrag zu halten.

Hier nochmals ein paar Eindrücke vom Vortrag und weiter unten der Download-Link!


Eine Ergänzung für alle die beim Vortrag dabei waren. Es gab wohl Irritationen über die Dauer die ich zum Bloggen verwenden – die genannten 1,5 – 2 Stunden pro Tag beziehen sich auch meine gesamten Tätigkeiten im Bereich Genealogie und nicht ausschließlich aufs Bloggen.
Wer bloggen möchte, kann auch mit 30 Minuten alle 2-3 Wochen tolle Blogs mit schönen Beiträgen produzieren!


Bilder von Marion Breitschopf!

Bloggen!
Für mehr Kommunikation und Austausch

Bloggen
www.kracke.org/wp/wp-content/uploads/Bloggen.pdf

Viel Spaß beim nachlesen …

Rootstech 2014 – I’ll be there!




Family History and Technology Conference
February 6-8, 2014 | Salt Lake City, Utah, USA

Rootstech 2014
Rootstech www.rootstech.org – FamilySearch www.familysearch.org

 

Die Rootstech in Salt Lake City findet 2014 zum vierten Mal statt und lockt jedes Jahr mehr interessierte Genealogen/innen nach Salt Lake City ins Salt Palace Convention Center von FamilySearch. In diesem Jahr waren mehr als 8.000 Teilnehmer bei der dreitägigen Veranstaltung dabei.

Read the rest of this entry »

Die Welt in Deutschland – Deutsche in der Welt – Ein gelungener Genealogentag




Jetzt sind nun schon ein paar Tage vergangen, dass ich meine Heimreise vom 65. Deutschen Genealogentag angetreten habe. Vorab kann ich direkt sagen – eine wirklich gelungene Veranstaltung – vielen Dank an die Organisation von DAGV und FamilySearch, die vielen Aussteller, Vortragenden, Besucher und Freunde die ich treffen konnte!

Mein Besuch begann mit einer Zugfahrt nach Heidelberg am Freitag-Vormittag. In Heidelberg angekommen, habe ich mich direkt mit den CompGen Kollegen getroffen und wir haben uns an den Standaufbau gemacht, bevor es am Abend dann zum gemütlichen Teil überging.

Read the rest of this entry »

65. Deutscher Genealogentag – Der Countdown läuft




Oh wie schön! Das Wochenende naht und es ist somit Zeit für den 65. Deutschen Genealogentag in Heidelberg. Für mich geht es am Freitag morgen in den Zug nach Heidelberg.

Freue mich, wie bei jeder genealogischen Veranstaltung, viele alte und neue Bekannte persönlich zu treffen und über unser schönes Hobby zu plauschen. Sicherlich werden auch einige potentielle Interview-Partner für den Podcast (www.derGenealoge.de – Familienforschung für die Ohren) dabei sein.

In diesem Jahr gibt es für mich auch gleich zwei Prämieren! Zum einen bin ich am Stand von CompGen anzutreffen und werde einen Vortrag (Clever Suchen! – (Google, Google-Alerts, Genealogy.net-Alerts, Mocavo und RSS Feeds)) halten.

Ich freue mich auf euch alle :)

DGT2013www.genealogentag.de

 

DAGV goes Rootstech




Aktuell läuft in Salt Lake City die Rootstech – FAMILY HISTORY & TECHNOLOGY CONFERENCE, von FamilySearch.

 

What Is RootsTech?

RootsTech is an opportunity unlike any other to discover the latest family history tools and techniques, connect with experts to help you in your research, and be inspired in the pursuit of your ancestors. It is a conference with a unique emphasis on helping individuals learn and use the latest technology to get started or accelerate their efforts to findorganize,preserve and share their family’s connections and history. Attendees will learn key skills from hands-on workshops and interactive presentations at the beginner, intermediate, and advanced level.

www.rootstech.org Read the rest of this entry »

Rückblick zum 5. Westfälischen Genealogentag in Altenberge




Zurück in der Heimat möchte ich meinen Lesern natürlich einen kleinen Rückblick zum 5. Westfälischen Genealogentag in Altenberge geben.

Zusammen mit Klaus-Peter Wessel habe ich mich am Samstag Morgen aufgemacht und wir kamen pünktlich zur Türen-Öffnung. Als erstes machten wir uns auf den Weg zum CompGen Stand und kaum angekommen kam ich aus dem Treffen, Umarmen und Quatschen nicht mehr heraus.
Auch bei den Rundgängen durch die Halle, habe ich nicht nur tolle Menschen getroffen, sondern auch viele Neuigkeiten erfahren. Ein besonderen Eindruck hat bei mir der Stammbaum-Druck von Christoph Fockenbrock hinterlassen. Christoph Fockenbrock hat eine eigene Methode entwickelt um einen Stammbaum als 360° Fächer mit diversen Verzweigungen aus einer GEDCOM-Datei zu erzeugen. Noch ist die Software nicht Marktreif programmiert, aber das Ergebnis erzeugte bei mir den „Haben-Wollen-Effekt“. Wir haben besprochen, dass ich demnächst hier darüber berichten werden.

Die ersten Medien sind auch schon online zu finden:

Eine wirklich gelungene Veranstaltung – vielen Dank an die Veranstalter und schöne Grüße an alle die ich getroffen habe. Ich freue mich schon auf 2015 :)

65. Genealogentag vom 27.-29.09.2013 in Heidelberg




Aktuell ist auf der Website www.Genealoganetag.de noch nichts neues zu sehen, aber die DAGV (Deutsche Arbeitsgemeinschaft genealogischer Verbände e.V.) hat den folgenden Genealogentag bereits im Programm.

Ausgerichtet wird er wohl von FamilySearch Deutschland e. V. in Zusammenarbeit mit der DAGV als …

65. Deutscher Genealogentag in Heidelberg
„Die Welt in Deutschland – Deutsche in der Welt”

Veranstaltungen der DAGV

Ich werde sicherlich dabei sein und mich die nächsten Wochen um ein Hotel bemühen :) Übrigens, der 66. Deutscher Genealogentag findet dann vom 12.09. – 14.09.2014 im Ständehaus Kassel statt!

5. Westfälischen Genealogentag in Altenberge




Altenberge ruft …
Vor zwei Jahren war ich zusammen mit der OGF in Altenberge zum 4. Westfälischen Genealogentag in Altenberge. Eine wirklich tolle Veranstaltung mit interessanten Gesprächen, gut gelaunten Genealogen und einem gutem Rahmenprogramm.

Die WGGF schreibt dazu auf Ihrer Website:

Seit 2005 veranstaltet die WGGF alle zwei Jahre den Westfälischen Genealogentag in Altenberge bei Münster. An den mittlerweile über 50 Messeständen informieren Archive, Vereine und Dienstleister über Möglichkeiten der Familienforschung und bieten Gelegenheit für Fragen und Gespräche. Auch das begleitende Vortragsprogramm.bietet geballtes Wissen für Anfänger und Fortgeschrittene.

Alles begann 2005 im kleinen Rahmen in einer Gaststätte in Altenberge. Der Zuspruch war so groß, dass die Genealogentage seit 2007 in der Sporthalle „Gooiker Platz“ stattfinden. Zum 4. Westfälischen Genealogentag am 26.3.2011 kamen rund 1200 Besucher.

Für den 5. Westfälischen Genealogentag haben wir uns einiges vorgenommen, mehr dazu im Februar. Verraten dürfen wir schon mal, dass der bekannte Namenforscher Professor Jürgen Udolph einen Vortrag zugesagt hat: „Schweinsteiger, Müntefering, Grönemeyer – woher kommen und was bedeuten unsere Familiennamen?“

Außerdem freuen wir uns, dass der „Verein für Computergenealogie“ parallel zum Genealogentag seine Mitgliederversammlung 2013 in Altenberge durchführen wird.

Quelle: http://wggf.de

Mein Zimmer in Altenberge ist schon für den Genealogentag und die Mitgliederversammlung reserviert – freue mich schon auf einige interessante Stunden …

Übrigens wird es demnächst ein ein Interview im Podcast mit Roland Linde von der WGGF geben und ihr könnte euch ein bisschen darauf einstimmen :)

Forscher-Kontakte (FoKo)




Von meinem Besuch beim Genealogentag in Augsburg habe ich nicht nur tolle Gespräche, Interessante Vereinsarbeiten usw. mitgenommen. Auch habe ich z.B.: den Vortrag von Ulli Heist über FoKo (http://foko.genealogy.net) gehört und habe heute gleich mal probiert, was FoKo (Forscher Kontakte der DAGV) mir bieten kann.

Prinzipiell – was ist FoKo? FoKo ist eine Datenbank in der jeder Forscher, ob Vereinsmitglied oder nicht seine Forschungsgebiete verwalten/veröffentlichen kann. Auf der Adresse http://foko.genealogy.net kann man sich kostenlos anmelden, oder mit seiner Vereinskennung die FoKo Bearbeitung beginnen. Einmal angemeldet können Forschungsgebiete (z.B. Deutschland, Schlesien, Preußen o.ä.) eingerichtet werden. Innerhalb des jeweiligen Forschungsgebietes wiederum werden Daten zu Familiennamen, Orten, Konfession, Zeiträumen usw. erfasst. Read the rest of this entry »

4. Westfälischer Genealogentag || Ein schönes Treffen




Gestern war es soweit – der 4. Westfälische Genealogentag in Altenberge (bei Münster) stand auf dem Programm. Zusammen mit den Kollegen von der OGF ging es bereits um 07:30 in Sandkrug los Richtung Süden ….


Die Maus, Bremen || CompGen

Die Sporthalle am Gooiker Platz in Altenberge war bei unserer Ankunft um kurz nach 9 Uhr schon gut gefüllt und knapp 70% aller Aussteller waren schon anwesend. Schnell füllte sich die Halle und pünktlich um 10 Uhr war bereits reges Treiben in der Halle.

Read the rest of this entry »