Familiengeschichte in Zahlen




Auch wenn es um meine eigene Familienforschung immer ruhiger geworden ist, komme ich nicht darum herum immer neue Systeme auszuprobieren. Auf der Website Twile kann man seine eigene Familienforschung in Zeitstrahl-Form darstellen lassen.

Als neues Feature gibt es nun eine Übersicht der Familienforschung in Zahlen – dazu das ganze dann noch nett dargestellt.

Und so sieht es um meine Familienforschung aktuell aus.

Wer es auch einmal ausprobieren möchte, muss sich bei Twile.com kostenlos anmelden, eine GEDCOM hochladen, oder eben die gewünschten Daten von Hand neu eintragen.

Viel Spaß beim ausprobieren!

Tags:

Schreiben Sie eine Antwort

%d Bloggern gefällt das: