Einträge mit Tag ‘Blog’

Daily Blogging Theme / der tägliche Beitrag

Twitter – I just told you about twitter and genealogy.
So, on twitter I read many times about daily blogging themes like “Black Sheep Sunday”, “Wordless Wednesday” a.s.o. … interesting idea!

I think I gonna start a daily blogging theme by myself!
Thanks Geneabloggers for the idea :)

——————– deutsch ——————–

Twitter – ich habe ja gerade über Twitter und Genealogie berichtet.
Jetzt habe ich immer wieder über daily blogging themes (also eine Vorlage für den täglichen Tagebucheintrag) gelesen, wie zum Beispiel heute den “Black Sheep Sunday” – “Schwarzes Schaf Sonntag” oder den “Wordless Wednesday” – “Wortlosen Mittwoch” und so weiter … interessante Idee!

Ich denke ich werde hier auch mal mit einem “daily blogging theme” starten!
Danke Geneabloggers für die Idee :)

  • Schwarzes Schaf Sonntag
  • Verrückter Montag
  • Grabstein Dienstag
  • Wortloser Mittwoch
  • Schatzsuche Donnerstag
  • Folge Freitag
  • Nachnamen Samstag

kracke.org auf der Titelseite!

Whow, da hab ich gestern aber gestaunt, als ich die aktuelle ComputerGenealogie 02/2008 in den Händen halten konnte :D

Im Februar hatte ich einen Artikel über Blogs im Bezug zur Genealogie geschrieben, wo es darum geht wie sinnvoll ein Blog ist, wie einfach er zu handhaben ist und vorallem wie aufwendig es ist einen eigenes Blogsystem zu installieren – oder ob man doch lieber einer Community beitreten sollte.
Nun denn – als gestern das Heft kam, ist mir natürlich direkt ins Auge gefallen, das mein Blog sogar auf der Titelseite zu sehen ist – nicht schelcht …

Also – alle gleich mal alle das Heft kaufen! :P

Computergenealogie Heft 1/2008

Nachdem ich ja bereits im Dezember erwähnt hatte, dass ich einen Testbericht über Reunion von LeisterPro für die Computergenealogie schreibe und ich immer mal wieder ein bisschen weiter gekommen bin, war der Artikel dann Mitte Januar auch schon fertig!

Es ging noch ein zwei Male hin und her zwischen mir und der Redaktion/Lektorin und dann war es fertig – mein Erstlingswerk :-D

Angesteckt vom Schreibfieber, habe ich direkt noch einen zwei Seiten Artikel über Blogs im Bezug zur Genealogie geschrieben! Nun denn – letzte Woche bekam ich dann bescheid, dass die Ausgabe 1/2008 fertig ist… und ich kann es nicht ganz verbergen – ich bin schon gespannt, wie es so aussieht meinen Namen in einem Magazin zu lesen!
Und jetzt halte ich das Magazin in meinen Händen …

Bild vom Heft

Ein sehr gutes Gefühl :-P
Dann kann ich ja jetzt nur noch gespannt sein, ob es ggf. auch Leserreaktionen geben wird!

Reunion – LeisterPro
Computergenealogie Heft 1/2008

WordPress Junkie!

Wordpress JunkieWordPress Junkie?! Was soll das sein und was hat das mit Genealogie zu tun?

Vorweg schonmal – mit Genealogie hat es rein gar nichts zu tun. Wobei …
Also WordPress in ein kostenloses Programm/Code für einen Blog, das so ziemlich das bekannteste und meiner Meinung nach auch beste Blogsystem darstellt, was natürlich auch nahe legt, dass ich hierfür auch WordPress einsetze :-D

Vor kurzem habe ich mir dann noch das T-Shirt (vom Bild!) mit dem WordPress-Logo bestellt und meine Tochter Eve hat ein Foto davon gemacht – nun ja, das allein ist doch eingentlich Grund genug mal darüber zu schreiben, das WordPress, bzw. das Team dahinter wirklich tolle Arbeit leistet und ich dadurch immer mehr meine Vorliebe zum Schreiben von Beiträge/Artikeln usw. entdeckt habe!
Und mit der Genealogie hat es ja in sofern zu tun, das sich mit WordPress hervorragen auch Geschichten und Erlebnisse rund um die Genealogie berichten lassen.

Also, falls jemand da draussen auch mal Lust hat was zu schreiben, oder einen Blog aufzusetzen, kann er sich gerne bei mir melden!

Nun gut – WordPress Junkie ist evtl. ein bisschen überzogen – aber eine reisserische Überschrift wirkt doch auch mal – oder …

Integration von WordPress in TNG

Die letzten Tage hatte ich mal wieder ein bisschen Zeit um mir ein paar andere Genealogieseiten anzusehen – z.B.: die von Irmi Gegner-Sünkler, wo sie Genealogie Tagebuch schreibt, oder den .blog von Ahnenforschung.Net.

Das ganze fand ich wirklich sehr interessant zu lesen und vorallem eine gute Möglichkeit seine aktuellen Forschungen und Ergebnisse darzustellen. Denn immer nur zur Person etwas zu schreiben, oder als Notizen anzufügen wird für den Besucher doch immer unübersichtlicher.

Hier hat man die Möglichkeit direkt online Artikel zu schreiben, Bilder zu laden und alles bequem zu verwalten – WordPress, ein super System – vorallem OpenSource!

In meiner letzten Urlaubswoche habe ich mich dann daran gemacht und habe mir WordPress installiert und es in mein bestehenes “Aussehen” meiner TNG-Website eingebaut. – Hoffe es gefällt und macht Spaß beim lesen ;-)