Einträge mit Tag ‘Website’

MyHeritage kauft verwandt.de (OSN)

Laut einer Meldung auf TechCrunch.com vom 02.02.2010 hat die Israelische Genealogie Website MyHeritage das deutsche Unternehmen OSN gekauft. OSN betreibt verschiedene Internetportale wie zum Beispiel auch verwandt.de Moikrewni.pl in Polen und Dynastree.com in den USA.

Die Zusammenführung der beiden Firmen brachte der Website www.MyHeritage.com einige neue Funktionen, sowie 540 Millionen Profile, 47 Millionen aktive Nutzer und 13 Millionen Familienstammbäume. Durch die Migration in den letzten Wochen sollten bereits jetzt alle Informationen von OSN (verwandt.de)-Kunden auf MyHeritage.com verfügbar sein.

Japhet (der Inhaber von MyHeritage) sagte das OSN eine Technologie orientierte Website erstellten und leider weniger Verständnis für die Genealogie hatten. Aber gerade diese tollen Dinge, wie die iPhone-App in 14 Sprachen oder der Posterdruck von Familienstammbäumen sind guter Erweiterungen die unter MyHeritage weiterhin bestand haben sollen. Weiterhin sagte Japhet “Es geht wirklich nichts über deutsche Forschung & Entwicklung”.

Eine interessante Entwicklung! Vielleicht meldet sich mal eine Kunde von Verwandt.de oder MyHeritage.com und berichtet über seine Erfahrungen mit den beiden Portalen über die Kommentar Funktion unter diesem Artikel.

Hier findet sich der Original TechCrunch Artikel, der noch etwas ausführlich ist:
http://www.techcrunch.com/2010/02/02/myheritage-buys-germanys-osn-now-540-million-profiles-strong/ (englisch!)

Ergänzung (03.02.2010 – 14:18 Uhr)
Pressmitteilung von MyHeritage:
http://www.businesswire.com/news/home/20100202007404/de/

TNG – ein tolles Tool!

Nachdem ich meine alte Version der Genealogie-Website schon fast 6 Jahre online hatte, wollte ich zum Neustart meiner Forschungen mal etwas mehr ausprobieren – Datenbankanbindung, CMS, GEDCOM Upload usw. sollte schon möglich sein.

Also, hab ich mich ein wenig umgesehen – PHPGedView und und und … aber das was TNG – The Next Generation (of genealogy sitebuilding) so bietet ist einfach super. Die 29$ für Darrin Lythgoes sind da wirklich gerechtfertigt.

Weiterlesen »