Genealogie Olding

Eric ist da! || Eric Mike Kracke *12.05.2010

Eric Mike Kracke

geboren am 12. Mai 2010 in Delmenhorst, 3070 gr und 52 cm

————————————————

Eric

bekanntgeworden als Namen des schwedischer Herrscher ‘Erik’
der allein Herrschende || aen = allein (Altnordisch) rikr = der Herrscher (Altnordisch)

Mike

miy = wer (Hebräisch) el = der Mächtige, Gott (Hebräisch)
Wer ist wie Gott? || im Alten Testament ist Michael einer der vier Erzengel Schutzpatron
des alten Deutschen Reiches

für meinen Cousin
Mike Berkenbusch (*1976 – +2000)

————————————————

Ein Geschenk

Manche Menschen wissen nicht, wie wichtig es ist, dass sie da sind.
Manche Menschen wissen nicht, wie gut es tut, sie nur zu sehen.
Manche Menschen wissen nicht, wie wohltuend ihre Nähe ist.
Manche Menschen wissen nicht, wie viel ärmer wir ohne sie wären.
Manche Menschen wissen nicht, dass sie ein Geschenk des Himmels sind.
Sie wüssten es, würden wir es ihnen sagen.

Eric! Schön das du da bist!

Eigener Geschichte auf der Spur || Nordwest-Zeitung vom 12.05.2010

Am vergangenen Freitag hatte ich Besuch – die Nordwest-Zeitung hatte mich gefragt, ob ich ein Interview zum Thema Ahnenforschung geben könnte. Natürlich habe ich nicht lange überlegt und sofort ja gesagt und ein bisschen über mein Hobby berichtet :)

Hier ein erster Ausschnitt aus der Nordwest-Zeitung vom 12.05.2010

Mehr Familie geht nicht: Ehefrau Christina, Tochter Eve und der ins Haus stehende Nachwuchs sind zwar der Lebensmittelpunkt von Timo Kracke. Darüber hinaus hat seine Leidenschaft für Familie aber Ausmaße angenommen, die sein Umfeld bei weitem übersteigen. Kracke ist Ahnenforscher.

Der ganze Artikel als PDF findet sich hier!

Mehr Familie
geht nicht: Ehefrau Christina,
Tochter Eve und der ins Haus
stehende Nachwuchs sind
zwar der Lebensmittelpunkt
von Timo Kracke. Darüber hinaus
hat seine Leidenschaft
für Familie aber Ausmaße angenommen,
die sein Umfeld
bei weitem übersteigen.
Kracke ist Ahnenforscher.Mehr Familie geht nicht: Ehefrau Christina, Tochter Eve und der ins Haus stehende Nachwuchs sind zwar der Lebensmittelpunkt von Timo Kracke. Darüber hinaus hat seine Leidenschaft für Familie aber Ausmaße angenommen, die sein Umfeld bei weitem übersteigen. Kracke ist Ahnenforscher.

Noch mehr Verwandte bei facebook || Olding in USA

Nachdem ich ja vor einiger Zeit ein bisschen über Soziale Netzwerke geschrieben hatte (“Twitter und Genealogie” & “Facebook für Genealogen“), tummel ich mich natürlich selber auch bei facebook, twitter und Co.!

Immer mal wieder schaue ich ob sich nicht doch noch ein paar “neue” Verwandte dort verbergen ….
Und siehe da – in den letzten Tage bin ich fündig geworden. Nachdem ich den ersten amerikanischen Zweig der Olding-Auswanderer zu Jack Olding ausfindig machen konnte, habe ich jetzt via facebook zur Familie seines Cousin Keith Olding Kontakt herstellen können. Wirklich toll – ich freue mich schon auf viele neue Gesichter im Stammbaum …

Mehr über die Oldings im Genealogie Tagebuch  findet sich in dieser Übersicht!

Sonderausstellung: “Seenotretter: Aus Sturm und Not”

Aktuell gibt es in Ballinstadt – Das Auswanderermuseum Hamburg eine Sonderausstellung zur Seenotrettung.

Die Offizielle Meldung von Ballinstadt

Seenotretter: Aus Sturm und Not

Welchen Gefahren sich die damaligen Auswanderer bei ihrer Überfahrt aussetzten, zeigt die BallinStadt in Zusammenarbeit mit der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger in ihrer neuen Sonderausstellung “Seenotretter: Aus Sturm und Not” ab dem 12. Februar 2010.

Als Beispiel wird der dramatische Schiffbruch des Auswandererschiffs “Johanne” Mitte des 19. Jahrhunderts dienen, deren Untergang das Startpunkt für die organisierte Seenotrettung war.

Weiterhin wird in der Ausstellung die Entwicklung des Rettungsdienstes an den deutschen Küsten gezeigt.

Anhand von Original-Exponaten wie Leinenmörser und Raketenapparat mit Hosenboje, großflächigen Fotos, Schiffsmodellen und Dioramen bekommen die Besucher einen hautnahen Eindurck von der gefährlichen Arbeit der Rettungsmänner.

Sonderausstellung “Seenotretter: Aus Sturm und Not”. Vom 12. Februar bis 5. April 2010 in der BallinStadt.

Quelle: http://ballinstadt.de/Veranstaltungen.html

Olding (Surname Saturday)

Es ist Zeit für Surname Saturday!
Diesmal geht es um Olding – der Name Olding ist mit aktuell 143 Personen ja schon recht ordentlich in meinen Vorfahren vertreten. Bisher habe ich mich, sofern ich an dem Familienzweig gearbeitet habe aber meistens um die eigentlichen Fakten gekümmert und weniger die Herkunft des Namen beachtet.

Ok, ich habe mal das Internet bemüht und etwas spärliche Informationen gefunden:

Name OLDING. Ein Zweiteler aus old = wald und dem Suffix ing. Zu ing ist folgendes zu sagen: es bedeutet so viel “zugehörig zu” und war urspünglich weit verbreitet, wie die Ortsnamen mit der Endung ing beweisen.

Diese Namensgebung mit ing hielt sich noch lange, insbesondere in den Niederlanden, in Westfalen, im Oldenburgischen, im Hannoverschen, Mecklenburg und Pommern. Im Süden schon lange nicht mehr.

Quelle: Ahnenforschung.Net Forum

 

Der Name Olding kommt insgesamt 79 Mal in 16 Landkreisen vor. Es gibt schätzungsweise 210 Personen mit diesem Nachnamen. Dies liegt unter dem Durchschnitt für alle deutschen Familiennamen. Ungenügend statistische Daten für diesen Namen. Die Ergebnisse sind u. U. nicht von Nutzen. Er liegt damit an 45516. Stelle der häufigsten Namen.

Die meisten Personen mit dem Familiennamen Olding wurden in Landkreis Osnabrück gefunden; der Name kam 44 Mal im Telefonbuch vor.

Die wenigsten leben in Kreisfreie Stadt Duisburg, mit 1 Telefonbucheinträgen.

Quelle: Ancestry.de

Weitere Artikel zum Thema Olding in meinem Blog und die Olding in meiner Datenbank!

Hermann & Mary Olding (Tombstone Tuesday)

Hermann H. & Mary G. Olding
*1858 – +1906 | *1858 – +1937

Hermann und Margaretha Olding sind Auswanderer aus Liener, Lindern, Deutschland und Gründer der Olding-Familien in Kentucky, USA.

Henry and Mary Olding are emigrants from Liener, Lindern, Germany and founder of the Olding families in Kentucky, USA. Read the rest of this entry »

Familie Olding, Ermke (Wordless Wednesday)

Familie Olding aus Ermke
Family Olding, Ermke

v.l.n.r./f.l.t.r.: Josefa, Maria, Agnes, Dorothea, Elisabeth, Helena,
Johanna Bischoff und Joseph Olding

Molbergen – Italien – Niederlande (Madness Monday)

Was für eine schöne Geschichte! Immer wenn ich über meine Ahnenforschung berichte, erzähle ich immer wieder gerne die Zusammenhänge zwischen Peter Klunder, Christina und mir …

Es fing damit an, das ich eine Email von einem in Italien lebenden Holländer bekam. Er hat auch Verwandte in Molbergen (wie Christina), ob ich mal nachsehen kann ob Verbindungen bestehen – ok, also kurz nachgesehen und tatsächliche eine Verbindung gefunden – Peter und Christina sind Cousin 8. Grades über die Familie Krone aus Molbergen.

Aus Spaß sagte ich dann zu Peter – schau doch mal ob du bei meinen holländischen Verwandten nicht auch etwas findest! Siehe da, Peter ist auch mit der Familie Floris verwandt und Peter ist somit auch mein Cousin 8. Grades. Wirklich verrückt …

Der Blog-Eintrag vom September 2007 findet sich hier! Read the rest of this entry »

Go West! – Olding in America (DE)

Eine tolle Reise um neue Verwandte zu finden!

Im Juni 2009 hatte ich ja einige neue Informationen zur Familie Olding im Offizialat Vechta gesammelt und nachdem ich alles zusammengefügt und abgeglichen hatte, kam mir die Idee mal die Auswanderer aus Liener/Lindern genauer anzusehen. Die Söhne von  Theodor Anton Olding!

Ich habe einfach mal ein paar Suchen bei ancestry.com und einigen Mailinglisten gestartet. Vielen Leute haben mir darauf hin geholfen (vorallem mit dem ancestry.com Vollaccount für US-Daten) und mir wertvolle Tipps gegeben wie ich an Informationen über Auswanderer kommen kann.

Read the rest of this entry »

Go West! – Olding in America (EN)

A great journey to find new relatives!

In june 2009 did I get a couple of new informations on the Olding family from Liener/Lindern by searching in the Offizialat in Vechta. After joining all new facts with my data, did I got a focus on the emigrants from Liener. The sons of Theodor Anton Olding!

I started several searches on ancestry.com and some mailinglist. Many people helped me with their Ancestry accounts (the full account for US-files) and gave me hints how to find more informations about the emigrants.

Read the rest of this entry »