Publikationen

MyHeritage Interview mit Timo Kracke

Vor ein paar Wochen hatte ich schon die Ehre, dass die lokale Presse (Nordwest-Zeitung / Bericht) einen Bericht über mich und das Hobby Ahnenforschung veröffentlich hat. Vor ein paar Tagen dann, hat dann Silvia da Silva von MyHeritage.de ein Interview mit mir geführt. So langsam fühle ich mich schon als D-Promi :) Read the rest of this entry »

Einwohnerverzeichnisse (Status animarum) der Kirchspiele Löningen, Molbergen, Markhausen, Scharrel, Ramsloh, Strücklingen und Barßel von 1713 sowie Goldenstedt und Lutten von 1690 || Rote Reihe 14

Ein neues Buch um die Kirchspiele der Vorfahren meiner Frau Christina ist er schienen. Die “Rote Reihe 14 || Einnwohnerverzeichnisse (Status animarum) der Kirchspiele Löningen, Molbergen, Markhausen, Scharrel, Ramsloh, Strücklingen und Barßel von 1713 sowie Goldenstedt und Lutten von 1690“. Bisher konnte ich noch nicht einsehen, aber sicherlich eine Erweiterung für meine Forschungen …

Hier die Pressemitteilung des Heimatbundes für das Oldenburger Münsterland Read the rest of this entry »

Eigener Geschichte auf der Spur || Nordwest-Zeitung vom 12.05.2010

Am vergangenen Freitag hatte ich Besuch – die Nordwest-Zeitung hatte mich gefragt, ob ich ein Interview zum Thema Ahnenforschung geben könnte. Natürlich habe ich nicht lange überlegt und sofort ja gesagt und ein bisschen über mein Hobby berichtet :)

Hier ein erster Ausschnitt aus der Nordwest-Zeitung vom 12.05.2010

Mehr Familie geht nicht: Ehefrau Christina, Tochter Eve und der ins Haus stehende Nachwuchs sind zwar der Lebensmittelpunkt von Timo Kracke. Darüber hinaus hat seine Leidenschaft für Familie aber Ausmaße angenommen, die sein Umfeld bei weitem übersteigen. Kracke ist Ahnenforscher.

Der ganze Artikel als PDF findet sich hier!

Mehr Familie
geht nicht: Ehefrau Christina,
Tochter Eve und der ins Haus
stehende Nachwuchs sind
zwar der Lebensmittelpunkt
von Timo Kracke. Darüber hinaus
hat seine Leidenschaft
für Familie aber Ausmaße angenommen,
die sein Umfeld
bei weitem übersteigen.
Kracke ist Ahnenforscher.Mehr Familie geht nicht: Ehefrau Christina, Tochter Eve und der ins Haus stehende Nachwuchs sind zwar der Lebensmittelpunkt von Timo Kracke. Darüber hinaus hat seine Leidenschaft für Familie aber Ausmaße angenommen, die sein Umfeld bei weitem übersteigen. Kracke ist Ahnenforscher.

Kommunikationsstress und gute alte Methoden

Im “Genealogie-Feuilleton – Von Frankenhausen in die Welt“, von Peter Teuthorn finden sich heute zwei interessante Artikel.

Für mich zwei lesenswerte Artikel die genau auf meine Interessen abzielen. Auch wenn ich immer offen bin für neue Medien oder Angebote wie facebook oder Twitter, stellt Peter die Frage ob wirklich jeder neu “Schnick-Schnack” mitgemacht werden sollte – ein berechtigte Frage, zumal hierzulande der Großteil der Genealogen dem älterem Semester angehört.

Also, auf zu Genealogie-Feuilleton und Peters Artikel lesen …

SonntagsZeitung: DNA-Analyse zur Familienfindung

Die Oldenburgische Gesellschaft zur Familienkunde e.V. hat ihr Jahrbuch herausgegeben und dies ist ab sofort auch für Nicht-Mitglieder zu erhalten. In der SonntagsZeitung vom 21.02.2010 war ein kleiner Artikel über das Jahrbuch und dessen Inhalt.

Inhalt des Jahrbuch 2009

  • Inhalt
  • Vorwort
  • Widmung Wolfgang Büsing
  • Die Grabstelen und Grabplatten in Oldenburger Land
  • Hermann Hamelmann (1526-1595), Reformkatholik, Polemiker, Historiker und Bischof
  • Die Familiengeschichte Achgelis im Stadtland
  • Der Brief des Auswanderers Gustav Götze an seine Freunde un Butjadingen
  • Das abenteuerliche Leben des Zioke Janssen (Westerholt) aus Sandel bei Jever und seine Nachkommen in Malacca und Singapur
  • Die Bestattungen der Familie Witzleben in der Kirche zu Ganderkesee
  • Großherzog Paul Friedrich August von Oldenburg als Untermieter
  • Die personengeschichtlichen Quellen zur Geschichte der Juden im Oldenburger Land aus der Zeit vor der Einführung der Standesämter
  • Genealogie per DNA-Analyse zur Absicherung eines familienkundlich erforschten Stammbaumes
  • Verzeichnis aller Bürger und Einwohner von Stadt und Amt Vechta 1680
  • Namensregister
  • Anschriften der Autoren
  • Veröffentlichungen der OGF
  • Oldenburgische Gesellschaft für Familienkunde e.V.

Jg.51/2009 Jahrbuch, 319 Seiten | 20,00 €
Das Jahrbuch ist übrigens auch im Mitgliedsbeitrag der OGF (25 €, jährlich) enthalten – vielleicht sollte man also über eine Mitgliedschaft, die auch noch steuerlich absetzbar ist, nachdenken …

Internetseite der Oldenburgische Gesellschaft zu Familienkunde e.V.

Read the rest of this entry »

Genealogy Gems Podcast (Follow Friday)

Last time I recommended you my first ever listened genealogy podcast from the Genealogy Guys – it was a pleasure to listen and I watched out for more genealogy in my ears :)

Today I would like to recommend you Genealogy Gems Podcast from Lisa Louise Cooke. I already listened to three episodes and it was lot of fun! Lisa has a nice style to talk about genealogy and her laugh bings me a smile of my face …

About Lisa:

Lisa Louise Cooke has been passionate about family history since she was a little girl sitting at her grandmother’s knee looking at old family scrapbooks.  It’s a dream come true to have turned that passion into a career.

She is the producer and host of the Genealogy Gems Podcast, an audio and video genealogy show available in iTunes.

In addition, Lisa hosts the monthly Family Tree Magazine Podcast and videocasts for Family History Expos.

She is a national genealogy speaker, and author of the book Genealogy Gems: Ultimate Research Strategies as well as the Genealogy Gems News Blog.

Lisa has been happily married to her husband Bill for over two decades and is the proud mother of three beautiful daughters.

Source: http://www.genealogygems.tv/Pages/About.htm

Genealogy Gems Podcast
WebsiteBlogiTunes

The current issue is no. 79 and is a live podcast from the FamilyHistory Expo in Mesa, AZ.

From Lisa’s Blog:

It was such a treat for us to take The Genealogy Gems Podcast on the road this last weekend to the Family History Expo in Mesa, Arizona.  Recording from my studio is enjoyable and comfy, but can’t compare with doing the show in front of a live audience!  What a blast!  And it’s available for listening now!


Of course I had some terrific guests lined up for Episode 79 who lit up the stage.  (Above Gena Philibert Ortega of Gena’s Genealogy Blog.)  Gena inspired the audience to venture into the world of Genealogy Blogs by explaining what they are, how to find them, and how to subscribe.  She even treated them to a photos posted moments before she took the stage which certainly conveyed the immediacy of blogging.

Then Thomas MacEntee of Geneabloggers delivered loads of fun and blogger beads…

Ahnenforschung im Verein

Auf der Internetseite von Dirk Peters bin ich heute auf einen interessanten Artikel gestossen – Dirk berichtet hier über die Ahnenforschung im Verein, was Genealogie Vereine leisten, Datenbankangebote und die Bibliotheken. Ein Artikel der sich lohnt zu lesen: http://www.dirkpeters.net/archives/1242

Internetseite von Dirk Peters – www.dirkpeters.net
Blog Artikel über Ahnenforschung im Verein – www.dirkpeters.net/archives/1242

Öko Test: Apfel sucht Stammbaum

Als ich im Dezember einen Hinweis bekam, dass in einer der nächsten Ausgaben der Öko Test ein Bericht über Ahnenforschung sei hatte ich eher ein schmunzeln auf dem Gesicht – denn irgendwie konnte ich den Zusammenhang zwischen Öko Test und Ahnenforschung nicht ganz sehen.

Wie auch immer – heute konnte ich das Heft lesen! Der Artikel in Heft 02/2010 (Februar) findet sich auf Seite 108 bis 111 und berichtet im allgemeinen über Ahnenforschung, Datenbanken, Forschungsmöglichkeiten und Literatur.
Mir hat es Spaß gemacht den Artikel zu lesen und das nicht nur wegen der Nennung meines Namen mit Website :)

Vielen Dank an Andrea Mertes und der Öko Test!

Hier schon mal ein paar kleine Auszüge aus dem Artikel:

… Aber während es früher vor allem die Älteren waren, die mit Eintritt ins Rentenalter endlich Zeit genug hatten, in alten Archiven und Schriften nach längst verstorbenen Familienmitgliedern und ihrer Geschichte zu kramen, interessieren sich mittlerweile auch immer mehr jünger Menschen für ihre Ahnen. Zum Beispiel Timo Kracke. Als er kürzlich zu einer Hochzeit eingeladen wurde, saß er in der Kirche und kam ins Grübeln, Während sich vor dem Altar das Hochzeitspaar ewige Treue versprach, blätterte er in dem kleinen Programmheft zu Trauung. Der Bräutigam heißt also Strey mit Nachnamen? …

Das bezieht sich wohl auf meinen Beitrag aus dem Oktober 2009!

Timo Kracke war einer der Ersten, die drin waren. Seit Ende der Neunzigerjahre nutzt der Hobbygenealoge das Internet, um mehr über seine Vorfahren zu erfahren. Damals hatte er gerade seine Homepage www.kracke.org registrieren lassen, wusste aber nicht, was er damit anfangen sollte. Ein Freund …

Aber der Artikel befasst sich natürlich nicht nur mit mir, sondert behandelt noch Ahnenforschung.Net, Strukturen in den Stammbaum bringen, Das Internet – eine gute Sekundärquelle, Buchtips, Stammbaumprofis und DNA-Analysen.

About FamilyTreeMagazine

Why buy a magazine?
I know for a long time that there is a magazine called FamilyTreeMagazine – but why buy this when I have all of these interesting online sources for free?!

Anyway – I gave it a try … Read the rest of this entry »

Opfer des Faschismus {Gastbeitrag}

 

Erna K. - geboren 1922 – umgekommen 1944

“Mein Lachen ist Weinen”

Edward Wieand – 09.01.2010

Internet-Blog dokumentiert NS-Psychiatrie-Opfergang einer jungen Frau aus Senne II Read the rest of this entry »